the innovation company

Digital

NEWS


European Youth Award


DIGITAL war als Juror beim Game Jam 2017 dabei


05.07.2017


DI Jochen Steiner (DIGITAL) als Juror - Foto: Matthias Rauch

Das Siegerteam - Foto: Matthias Rauch

Bereits zum dritten Mal lud der European Youth Award (EYA) junge Leute ein, ihre Kreativität sinnvoll einzusetzen und gemeinsam Spieleprototypen zu sozialen Themen in knapp zwei Tagen zu entwickeln.  JOANNEUM RESERACH – DIGITAL unterstützte dieses Event auch heuer wieder und stellte mit  DI Jochen Steiner, BSc von der Forschungsgruppe Bildanalyse und Messsysteme einen der Juroren.

Die Themen des heurigen Wettbewerbs, zu dem EYA in Zusammenarbeit mit der TU Graz eingeladen hatte, waren „Wasser“, als von Verschmutzung bedrohte Lebensgrundlage und global endliche Ressource und „Familie“ und damit in Verbindung stehende Problemfelder.

Die siebenköpfige Expertinnen- und Expertenjury wählte „Ship Happens!“ zum Sieger. In diesem VirtualReality-Spiel geht es darum, aus einem sinkenden Schiff durch Kooperation mit einem Mitspieler zu entkommen. Sowohl die sehr ausgereifte Umsetzung der kreativen Idee, als auch die Teamplayerkomponente, die bei VR-Spielen bis dato sehr selten ist, überzeugte.


Links


Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.