Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
TOSCA-MP Task-oriented search and content annotation for media production

Das Projekt TOSCA-MP entwickelt benutzerzentrierte Werkzeuge zur Annotation und Suche von Inhalten für professionelle Benutzer in vernetzten Medienproduktions- und Archivierungsprozessen (für Fernsehen, Radio und Online). ?Dabei wird insbesondere auf die spezifischen Anforderungen der Anwendungsszenarien und Arbeitsabläufe eingegangen. Im Projekt sind 10 Partner aus 5 europäischen Ländern tätig, darunter industrielle Anbieter von Lösungen für die Medienindustrie, öffentliche Rundfunkanstalten und deren Europäische Vereinigung, sowie Forschungseinrichtungen und eine Universität.
TOSCA-MP wird skalierbare und verteilte Methoden zur Verarbeitung von Medieninhalten erforschen, um hochentwickelte, multimodale Extraktion von Information und semantische Anreicherung zu ermöglichen. Weiter technologische Schlüsselbereiche sind Suchmethoden für heterogene Medienspeicher und neuartige Benutzerschnittstellen. Die Komponenten des Systems werden auf Basis einer offenen, standardisierten serviceorientierten Architektur integriert.
TOSCA-MP ermöglich es Anwendern in der Medienproduktion, nahtlos auf Inhalte und Indizes von verteilten heterogenen Medienspeichern zuzugreifen. Dies wird durch Technologien für den Zugriff auf verteilte Multimediadatenbanken und neuartige Verknüpfungs- und Anpassungsmethoden für Metadaten ermöglicht, welche über den heutigen Stand der Technik hinausgehen. Der Zugriff auf verteilte Medienspeicher erfolgt über eine einzige Benutzerschnittstelle, welche neuartige Präsentationsmethoden für Suchergebnisse, semiautomatische Annotation und Methoden zur Sammlung impliziten Feedbacks durch den Benutzer beinhaltet.
Der vernetzte Ansatz von TOSCA-MP ermöglicht es Medienanbietern skalierbare, verteilte Verarbeitung mit verschiedenen Servicemodellen zu nutzen. Das Projekt wird Modelle wesentlicher Aufgaben im Medienproduktionsprozess erarbeiten, welche zur Anpassung der Systemkomponenten an die spezifischen und dynamischen Anforderungen der Benutzer in der Medienproduktion dienen, sowie die effiziente Evaluierung der eingesetzten Werkzeuge ermöglichen.

TOSCA-MP ist ein Projekt im 7. Rahmenforschungsprogramm der Europäischen Union und läuft von Oktober 2011 bis März 2014.

Oops, an error occurred! Code: 20201026025631658fb5a0
TOSCA-MP: Task-oriented search and content annotation for media production

The TOSCA-MP project aims to develop user-centric content annotation and search tools for professionals in networked media production and archiving (television, radio, online), addressing their specific use cases and workflow requirements. The project brings together 10 partners from 5 European countries including industry partners providing solutions for the media industry, public service broadcasters as well as their European association, a university and research centres.
TOSCA-MP investigates scalable and distributed content processing methods performing advanced multimodal information extraction and semantic enrichment. Other key technology areas include search methods across heterogeneous networked content repositories and novel user interfaces. An open standards based service oriented framework integrates the components of the system.
TOSCA-MP enables professionals in media production and archiving to seamlessly access content and indexes from distributed heterogeneous repositories in the network. This will be achieved by providing technologies that allow instant access to a large network of distributed multimedia databases, including beyond state-of-the-art metadata linking and alignment. The distributed repositories can be accessed through a single user interface that provides novel methods for result presentation, semi-automatic annotation and means of providing implicit user feedback.
The networked approach of TOSCA-MP enables content holders to leverage scalable distributed processing in the network, using both in-house or external service models. The project will develop models of key user tasks in the audiovisual media production workflow. These models are used to adapt the components of the system to the specific and dynamic requirements of real user tasks in the media production domain, and to evaluate the tools in a cost-effective way.
TOSCA-MP is a project under the 7th Framework Programme of the European Union, running from October 2011 to March 2014.

Oops, an error occurred! Code: 20201026025631864caa21Oops, an error occurred! Code: 202010260256313840b86aOops, an error occurred! Code: 20201026025631a262f132