Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
DotscanOn

Größe und Verteilung der im fertigen Papier vorhandenen Schmutzpunkte, einzuhalten.

 Inhalt

Für die Kontrolle des Produktionsprozesses bei der Papierherstellung wurde ein auf digitaler Bildverarbeitung basierendes Online-Schmutzpunktvermessungssystem (DotScanOn) entwickelt, das neben der Vermessung auch eine statistische Auswertung der Schmutzpunkte erlaubt.
Das System ermöglicht eine Online-Erkennung der Schmutzpunkte im Papierstoff (Pulp) im 24-Stunden-Betrieb. Zu diesem Zweck wird ein Teil des Pulps direkt aus dem Produktionsstrom entnommen und über einen Bypass dem Messsystem zugeführt. Im Messgerät befindet sich eine Durchflusszelle mit eingebautem Sichtfenster. Über eine hochauflösende Flächenkamera und ein gesteuertes Blitzlicht werden Durchlichtaufnahmen des Pulps zum Rechner übertragen. Die Auswertung der Bilder (Detektion und Vermessung der Schmutzpunkte) erfolgt durch speziell entwickelte Algorithmen. Das Ergebnis wird in einer statistischen Auswertung mit frei definierbaren Klassengrenzen für unterschiedliche Schmutzpunktklassen zusammengefasst. Statistische Ergebnisse sowie einzelne Schmutzpartikel werden in einer Datenbank abgelegt und stehen für spätere Analysen zur Verfügung. Einstellbare Alarm- und Spezifikationsgrenzen erlauben darüber hinaus eine Online-Kontrolle der Produktqualität.