Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
REGEO - Multimedia Geoinformation for e-Communities in Rural Areas with Eco-Tourism

Im Rahmen des Projektes REGEO wurde ein geo-multimediales Informationssystem für ländliche Regionen mit Ökotourismus entwickelt. 

 Inhalt

REGEO stellt dabei die Verbindung zwischen existierenden regionalen Datenquellen her. Basierend auf einer virtuellen geo-multimedialen Datenbank wurden verschiedene Anwendungen mit Schwerpunkt Ökotourismus, speziell für Natur- und Nationalparks, entwickelt. Das System stellt grundlegende GIS-Funktionalitäten zur Verfügung, welche eine einfache Handhabung der Geodaten ermöglichen, da sämtliche Daten geographisch verwaltet werden. Des weiteren sind high-end Visualisierungstechniken zur Datenpräsentation auf Online- und Offline-Systemen  (auch auf mobilen Plattformen) eingesetzt worden. Ein regionales ?Geo-multimedia Content Management System? kann so verschiedenen Nutzergruppen wie Administration, Betrieben und Touristen zur Verfügung gestellt werden.

Vier verschiedene Regionen in vier Staaten wurden für dieses Projekt ausgewählt: Nationalparks in Österreich und der tschechischen Republik, ein Landschaftspark in Polen und ein Naturpark in Deutschland. Somit stehen Testregionen in verschiedenen Staaten mit unterschiedlicher Infrastruktur und regional spezifischen Anforderungen zur Verfügung. Eine Gemeinsamkeit in allen Testregionen ist die Entwicklung des Ökotourismus. Nach einer Bedarfsanalyse in den Regionen wird die Systemarchitektur an die entsprechenden regionalen Bedürfnisse adaptiert. Die Ziele des Systems sind ein schneller Zugriff auf geo-multimediale Daten, ein Netzwerk für den regionalen virtuellen geo-multimedialen Datenpool, angepasste Applikationen im Bereich des Ökotourismus, High-end-Visualisierungsmethoden sowie Schnittstellen für Online- und Offline-Systeme. Der österreichische Partner von JOANNEUM RESEARCH im Rahmen dieses Projektes ist der Nationalpark Thayatal. Der Nationalpark wird von einer Privatfirma geleitet (National Park Thayatal GmbH) und ist der kleinste Nationalpark in Österreich. Nördlich des Parks, der durch die Staatsgrenze zur tschechischen Republik begrenzt ist, befindet sich der tschechische Nationalpark Podyji, der ebenfalls ein Testgebiet im Projekt REGEO ist. Wegen seiner geographischen Lage und seinem speziellen Angebot ist der Nationalpark Thayatal eine interessante Testregion für das Projekt REGEO.

Ergebnis

JOANNEUM RESEARCH entwickelte eine geo-multimediale Infrastruktur in Natur- und Nationalparks sowie im Tourismus:

  • ReMedia Store - Virtuelle Datenbank: Der ReMedia Store ist eine Geo-Multimediale Service Infrastruktur, der das Speichern, Suchen nach und Verteilen von georeferenzierten Tourismusobjekten ermöglicht. Der Zugriff erfolgt mittels offener Standards aus dem GIS Bereich (z.B. OGC Web Feature Service (WFS) und Web Map Service (WMS)). Diese Schnittstellen werden einerseits von Applikationen (z.B. Web Applikation oder Offline Systemen) bzw. anderseits auch von lokalen Datenlieferanten benutzt.
  • Verschiedene Komponenten basierend auf 2D- und 3D-Visualisierungstechniken wurden entwickelt, um Anwendungen für die Verwaltung einen verbesserten Zugriff und eine verbesserte Präsentation von geo-multimedialen Daten zu ermöglichen.

JOANNEUM RESEARCH arbeitete im Bereich von geographischen Web Services und geo-multimedialen Datenmanagement (Institut für Informationssysteme & Informationsmanagement) sowie im Bereich von Multimedia und 3D-Visualisierung (Institut für Digitale Bildverarbeitung).

Oops, an error occurred! Code: 20201026014025e225051c
REGEO - Multimedia Geoinformation for e-Communities in Rural Areas with Eco-Tourism

Im Rahmen des Projektes REGEO wurde ein geo-multimediales Informationssystem für ländliche Regionen mit Ökotourismus entwickelt. REGEO stellt dabei die Verbindung zwischen existierenden regionalen Datenquellen her. Basierend auf einer virtuellen geo-multimedialen Datenbank wurden verschiedene Anwendungen mit Schwerpunkt Ökotourismus, speziell für Natur- und Nationalparks, entwickelt. Das System stellt grundlegende GIS-Funktionalitäten zur Verfügung, welche eine einfache Handhabung der Geodaten ermöglichen, da sämtliche Daten geographisch verwaltet werden. Des weiteren sind high-end Visualisierungstechniken zur Datenpräsentation auf Online- und Offline-Systemen  (auch auf mobilen Plattformen) eingesetzt worden. Ein regionales ?Geo-multimedia Content Management System? kann so verschiedenen Nutzergruppen wie Administration, Betrieben und Touristen zur Verfügung gestellt werden.

Inhalt


Ergebnis

REGEO - Multimedia Geoinformation for e-Communities in Rural Areas with Eco-Tourism

JOANNEUM RESEARCH  developed a geo-multimedia data content management system for rural regions. It established a link between existing regional geo-multimedia data sources to create a regional e-community. Based on the virtual regional geo-multimedia database different customised applications with focus on eco-tourism, including the aspects of Nature and National parks are being supported. The system provides simple GIS functionalities to make use of spatial data content. In addition it considers the spatial character of the data and integrates advanced visualization technologies for the data representation on multimedia devices like the internet, mobile devices, CD-Rom and info terminals.

Content
Four different regions in four different countries were selected for the project: national parks in Austria and Czech Republic, a landscape park in Poland and a nature park in Germany. Nevertheless in all regions the development of eco-tourism is a common major task. The system design focused on a fast geo-multimedia data assessment, a network for a regional virtual geo-multimedia data pool, customised applications in the field of eco-tourism, an advanced presentation and visualisation, as well as interfaces for on-line and off-line systems.
The Austrian partner of JOANNEUM RESEARCH in the framework of this project is the National Park Thayatal. This National Park is led by a private company (National Park Thayatal GmbH). The park is the smallest national park in Austria. On the northern side the park borders on the Czech national park Podyji. Because of its geographical position and a lot of special programmes which are offered, the National Park Thayatal is an interesting test region for the REGEO project.

Result
JOANNEUM RESEARCH has worked in the field of distributed geographical Web Services and geo-multimedia data management (Institute of Information Systems & Information Management) and advanced visualisation techniques (Institute of Digital Image Processing).
Results are the following software components:

The ReMedia Store is the Geo-Multimedia Service Infrastructure which enables customers to store, retrieve and share geo and multimedia content. Easily accessible via a standard Web Service interface objects can be retrieved by systems and applications for any purpose from marketing to pure administration. Tourist or regional information systems on any media such as the Web or CD-ROM can easily be built on top of it.
Advanced visualisations can optimise the presentation on both Online and Offline platforms for powerful and differentiating marketing as well as optimised decision making.

Oops, an error occurred! Code: 20201026014025f0b5480d