Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
Web of Data: Neuartige Zugänge zu Medien im Internet

Ziel des Forschungsprojektes ?Web of Data: Neuartige Zugänge zu Medien im Internet? ist die Erstellung einer technologischen Basis zur semantischen und weitgehend automatischen Vernetzung von Medieninformationen basierend auf den Prinzipien von Linked Open Data, einer Semantic Web Initiative zur globalen Vernetzung von Datensätzen. Die angestrebten Ergebnisse sollen besonders für die Medienindustrie von Nutzen sein und durch innovative Lösungen entscheidende Differenzierungsmerkmale im hart umkämpften Marktumfeld bieten.

Durch das Anbieten von semantisch annotierten Medieninhalten (Nachrichtentexte, Pressefotos, Lexikonartikel, etc.) werden plattformübergreifende Vernetzungen ermöglicht. Content Provider können eigene Inhalte für Dritte zur Verfügung stellen, um eine größere Reichweite und Markenstärkung zu erzielen.

Durch die Möglichkeit zur (semi-)automatischen Integration externer Inhalte können die Attraktivität des Angebots sowie die Kosteneffizienz im Redaktionsprozess gesteigert werden. Im Rahmen des Projekts werden Methoden, Algorithmen und Werkzeuge zur semantischen Annotation als Grundlage für die plattformübergreifende Vernetzung und Integration von Medieninhalten erforscht. Zusätzlich werden Methoden, Algorithmen und Werkzeuge zur standardisierten Beschreibung von Benutzerinformation entwickelt, welche eine plattformübergreifende Verwendung dieser Benutzerinformationen ermöglicht.

Um bedürfnis- und zukunftsorientierte Resultate zu liefern, werden Anforderungen aus der Wirtschaft stets berücksichtigt und mit potentiellen zukünftigen Nutzern der Technologien abgestimmt.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie gefördert.

bmvit Logo
Oops, an error occurred! Code: 20201031013246ae56746a
Web of Data: Novel approaches to media on the Internet

The aim of the research project "Web of Data: Novel approaches to media on the Internet" is to create a technological basis for the semantic and largely automatic interlinking of media information based on the principles of Linked Open Data, a Semantic Web community initiative to extend the Web with a data commons by publishing various open datasets as RDF on the Web and by setting RDF links between data items from different data sources. The intended results should be particularly useful for the media industry and offer innovative solutions as unique selling propositions in the highly competitive market environment.

Through the provision of semantically annotated media content (news articles, press photos, encyclopedia articles, etc.), cross-platform linking is made possible. Content providers can make their content available to third parties in order to achieve greater reach and brand strengthening.

The possibility of (semi-)automatic integration of external content increases the attractiveness of the offer and reduces costs in the editing process. The project investiagtes methods, algorithms and tools for semantic annotation as a basis for cross-platform linking and integration of media content. In addition, methods, algorithms and tools are developed for the standardized description of user information, which enables cross-platform use of user information.

In order to provide needs- and future-oriented results, requirements from the industry will always be considered and matched with potential future users of the technologies.

The project is funded by the Federal Ministry for Transport, Innovation and Technology.

bmvit Logo
Oops, an error occurred! Code: 20201031013246201c232a