the innovation company

Digital

NEWS


Gleinalmtunnel – ab jetzt auch ein „Tunnel mit Ohren“


DIGITAL erhöht die Sicherheit im Tunnel mit dem akustischen Tunnelmonitoringsystem „AKUT“.


02.08.2017


Fotocredit: ASFINAG

Am 21. Juli 2017 fand die feierliche Freigabe der zweiten Gleinalmtunnelröhre der Pyhrnautobahn statt. Nach knapp vierjähriger Bauzeit steht diese nun – ausgestattet mit modernster Sicherheitstechnik – dem Verkehr zur Verfügung.

AKUT – Akustisches Tunnelmonitoring“, entwickelt von JOANNEUM RESEARCH DIGITAL erkennt Ereignisse schneller – sogar zwei Minuten schneller als herkömmliche Technologien. Die Mikrofone im Tunnel hören nie auf zuzuhören und reagieren sofort: Kritische Ereignisse werden über die im Tunnel eingebauten Mikrofone akustisch detektiert. Ungewöhnliche Geräusche werden erkannt und ein Alarmsignal wird innerhalb von 0,7 Sekunden an den Kontrollraum gesendet. Die Operatoren im Kontrollraum können dann entscheiden, welche Sofortmaßnahmen eingeleitet werden.

 

Links


Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.