the innovation company

Digital

NEWS


1 Million Euro für die Entwicklung von automatischen Content-Analysedienstleistungen


JOANNEUM RESEARCH ist Partner im vom Horizon 2020 Programm der Europäischen Union kofinanzierten Projekt „Real-Time Content Analysis and Processing (ReCAP)“.


25.01.2017


Ergebnisse des Objekterkennungsalgorithmus      Foto: JOANNEUM RESEARCH

Das Projekt „Real-Time Content Analysis and Processing (ReCAP)“  zielt darauf ab, bestehende Technologien der Projektpartner weiter zu entwickeln und in eine skalierbare und offene Softwareplattform - erschwinglich für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) - zu integrieren.

Echtzeiterkennung von Inhalten und die technische Überwachung von Live-Broadcast-Feeds sowie die Identifizierung von Personen, Objekten oder Standorten in einem großen Medienarchiv zählen zu den Einsatzgebieten von ReCAP.

Um den Fortschritt des ReCAP-Projekts zu gewährleisten und um sicherzustellen, dass das Endprodukt dem branchenweiten Bedarf an automatischer Medieninhaltsanalyse genügt, werden Rundfunkanstalten, Nachrichtenorganisationen und Content-Inhaber eng mit dem Projektteam zusammenarbeiten.

Von DIGITAL kommen im ReCAP-Projekt echtzeitfähige Analysealgorithmen zur Extraktion von beschreibenden und technischen Metadaten zum Einsatz und werden am Ende des Projekts 2018 Teil der neuen erschwinglichen, kommerziellen Softwarelösung sein.

Links


Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.