the innovation company

Digital

NEWS


IKT im Katastrophenmanagement


DIGITAL präsentiert bei IEEE Konferenz erfolgreich eingesetzte Methoden bei der Entwicklung von sicherheitskritischen Softwareanwendungen.


18.01.2017


Harald Lernbeiß präsentiert das Paper bei der ICT-DM’2016     Foto: AIT

Von 13. – 15. Dezember 2016 fand in Wien die 3. internationale IEEE Konferenz über Informations- und Kommunikationstechnologien im Katastrophenmanagement (ICT-DM’2016) statt. Harald Lernbeiß, BSc. von DIGITAL präsentierte dort vor einem interessierten Fachpublikation die Publikation „Software Engineering in the Light of Evolving Standards in CBRN Disaster Management“. Darin werden Softwareentwicklungsmethoden wie Modularisierung, modellgetriebene Codegenerierung und Teststrategien beschrieben, die von DIGITAL bei der Entwicklung eines Fachinformationssystems für ABC-Gefahrenlagen für das österreichische Bundesheer erprobt und erfolgreich angewandt werden. Sie ermöglichen eine komplexe Softwareanwendung, die bereits seit vielen Jahren, ja sogar Jahrzehnten, im Einsatz ist, weiterzuentwickeln und an sich ändernde Standards anzupassen, ohne den Pfad der Wirtschaftlichkeit zu verlassen.
Die Publikation wird in Kürze bei IEEE abrufbar sein.

International Conference on Information and Communication Technologies for Disaster Management (ICT-DM’2016)


Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.