Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
DIGITAL

News

Workshop zum Thema „Effizientes Deep Learning für Computer Vision“

Im Rahmen der IEEE "Conference on Computer Vision and Pattern Recognition" (CVPR) findet am 15. Juni ein Online-Workshop statt, der sich den Weiterentwicklungen im Bereich effizienter neuronaler Netzwerke widmet, und von DIGITAL co-organisiert wird.

Credit: www.pixabay.com

Die IEEE “Conference on Computer Vision and Pattern Recognition" (CVPR) ist die führende jährliche Veranstaltung für Maschinelles Sehen und Künstliche Intelligenz und ein Treffpunkt für Expertinnen und Experten, um neueste Forschungsergebnisse zu allen Aspekten des Maschinellen Sehens und Lernens zu präsentieren. Das Programm beinhaltet die Hauptkonferenz und zahlreiche Workshops und Tutorials.

Computer Vision kann auf eine lange Geschichte akademischer Forschung zurückblicken, jüngste Fortschritte im Deep Learning haben die Fähigkeit zur Erkennung visueller Inhalte erheblich verbessert. Als Ergebnis dieser Fortschritte bei Problemen wie Objektklassifizierung, Objekterkennung und Bildsegmentierung haben die Anwendungen der Computer Vision in der Industrie rapide zugenommen; die bisherige Forschung hat jedoch Aspekten wie Geschwindigkeit, Rechenzeit, und Einschränkungen wie Leistung/ Energie, Speicherbedarf und Modellgröße wenig Beachtung geschenkt.

 

Dieser von JOANNEUM RESEARCH mitorganisierte Workshop hat drei Hauptziele rund um das Thema effiziente Computer Vision.

  • Erstens soll der Workshop neue Probleme beim Einsatz von Computer Vision auf mobilen und AR/VR-Systemen beleuchten, um Forscherinnen und Forscher, Ausbilderinnen und Ausbilder, Praktikerinnen und Praktiker zusammenzubringen, die an Techniken sowie Anwendungen kompakter, effizienter Darstellungen neuronaler Netze interessiert sind.
  • Zweitens zielt der Workshop auf die Reproduzierbarkeit und Vergleichbarkeit von Methoden für kompakte und effiziente neuronale Netzwerkdarstellungen und maschinelles Lernen auf dem Gerät ab.
  • Drittens sollen auf dem Workshop die nächsten Schritte bei der Entwicklung effizienter Feature-Repräsentationen in Hinblick Energie, Labels und Samples diskutiert werden. Die Themen dieses Workshops sind sehr stark mit den Aktivitäten zur Kompression neuronaler Netzwerke für die Beschreibung von Multimediadaten in MPEG (Moving Picture Experts Group) verbunden, deren Co-Vorsitzender Werner Bailer von DIGITAL ist.

Der Workshop findet am 15.06. um 15.30 (UTC) online statt und wird am 16.06. um 03.30 (UTC) wiederholt.

 

MPEG (Moving Picture Experts Group) ist eine gemeinsame Arbeitsgruppe von ISO und IEC (der Internationalen Organisation für Normung und der Internationalen elektrotechnischen Kommission), die sich mit der Standardisierung von Videokompression und den dazugehörenden Bereichen, wie Audiodatenkompression, Containerformaten und Metadaten von Multimediainhalten, beschäftigt. DI(FH) Werner Bailer von DIGITAL ist Co-Vorsitzender in der Gruppe zur Komprimierung neuronaler Netzwerke für die Beschreibung und Analyse von Multimedia Inhalten.