Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
Analyse & Performance
 
Forschungs- bereich

Intelligente Akustische Lösungen

Seit vielen Jahren bringen wir Computern das Hören bei.

Credit: JOANNEUM RESEARCH/B. Bergmann

Unsere intelligenten Algorithmen analysieren Audio- und Vibrationssignale und erkennen spezielle Geräusche und akustische Szenen in Echtzeit - wie es auch Menschen tun. Mittels neuester Methoden aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz können unsere Algorithmen selbst lernen und auf Änderungen eigenständig reagieren.

Darüber hinaus können wir die Wahrscheinlichkeit zukünftiger Ereignisse vorhersagen (Predictive Modelling), einen wichtigen Beitrag zu Entscheidungsprozessen liefern und damit zur Erhöhung der Effizienz führen. Unsere Akustischen Monitoring Systeme kommen in einer Vielzahl von Anwendungen zum Einsatz.

Technologien

Akustisches Monitoring

Wir bringen Ihrem Produkt das Hören bei. Unsere intelligenten Algorithmen analysieren Audiosignale und erkennen automatisch akustische Ereignisse und Szenen in Echtzeit. Unter anderem entwickeln wir Systeme zum akustischen Monitoring in den Bereichen:

  • Industrielle Fertigung,
  • Verkehrsanalyse,
  • Öffentliche Sicherheit,
  • Medizinische Überwachung.

Akustisches Monitoring, Credit: JOANNEUM RESEARCH/ Bergmann

Akustische Sensortechnologie und Integration

Wir entwickeln anwendungsspezifische akustische Sensorsysteme zur Erfassung von Luftschall und Vibrationen. Je nach Anforderung wählen wir die beste akustische Sensorik aus. Diese reicht von Laborsensorik über industrieller Sensorik bis hin zu hoch integrierter und kosteneffizienter MEMS-Sensorik. 

Zur fokussierten und zielgerichteten Aufnahme entwickeln wir Mikrofonarrays. Diese Mikrofonsysteme bestehen aus mehreren Einzelmikrofonen und ermöglichen das genaue Erfassen der Position einer oder mehreren Schallquellen im Raum.

Des Weiteren ist es damit möglich, bewegte Schallquellen zu verfolgen. Auch die neuentwickelte Sensortechnologie PyzoFlex, mit der es ermöglicht wurde, hauchdünne Vibrationssensoren im Siebdruckverfahren zu drucken, kommt in akustischen Spezialanwendungen zum Einsatz.

Akustiklabor, Credit: JOANNEUM RESEARCH/ Bergmann

Akustische Interaktionssysteme

Sprache ist die für den Menschen natürlichste Form der Interaktion. Durch die gegenwärtige technische Entwicklung im Bereich des Maschinellen Lernens werden Sprachinteraktionssysteme in vielen Gebieten wie etwa Produktion oder Logistik eingesetzt.

Wir verwenden Technologien der modernen Sprachverarbeitung, wie automatische Spracherkennung, Sprachsynthese und Natural Language Understanding (NLU), um anwendungsspezifische Sprachinteraktionssyteme zu designen. So können Systeme entwickelt werden, um mit Maschinen oder Robotern via Sprache zu kommunizieren und interagieren zu können.

Weiters verfügen wir über weitreichende Kompetenzen auf den Gebieten des Interaktionsdesigns und von Benutzerstudien. Hier werden mensch-zentrierte Ansätze für natürliche Interaktionsparadigmen entwickelt und in Benutzerstudien auf Benutzerfreundlichkeit und Nutzerzufriedenheit getestet und optimiert.

Credit: JOANNEUM RESEARCH/ Bergmann

Anwendungen & Projekte

Optimierung von industriellen Prozessen

  • Production/Machine Monitoring
    Monitoring von Industrieanlagen um Produktionsabläufe zu verfolgen und Abweichungen festzustellen.
  • Predictive Maintenance
    Detektion von Abnutzungserscheinungen und frühzeitige Alarmierung bei fehlerhaften Funktionen.
  • Industrial quality assurance
    Monitoring der Produktqualität im Fertigungsprozess. 

Überwachung in öffentlichen Räumen

Monitoring und Alarmierung bei Vandalismus und sicherheitsgefährdenden Situationen im öffentlichen Raum.

Projekt: Graffiti Buster

Verkehrsüberwachung

Monitoring des Verkehrsgeschehens und Detektion von kritischen Situationen.

Projekt: AKUT







 

Drohnenerkennung und -lokalisierung

Akustische Detektion und Lokalisierung von unbemannten Flugobjekten (z.B. Dronen) zum Schutz von Gebäuden und Arealen.

Ansprech-Person