the innovation company

Smart Apps

Mobile Endgeräte

Smartphone und Tablet Apps konkurrieren auf einem globalen Markt. Die JOANNEUM RESEARCH entwickelt innovative Alleinstellungsmerkmale für mobile Anwendung im Rahmen von kooperativen Forschungsprojekten oder exklusiver Auftragsforschung. Wir machen ihre App SMART!

Highlight

Das LKH-Universitätsklinikum Graz ist mit ca. 60 Hektar und fast zehn Kilometer Straßen das größte Klinikum Europas. Jährlich werden ca. 85. 000 Patienten/innen stationär behandelt und ca. 800. 000 ambulante Frequenzen verzeichnet. Für Patienten/innen und Besucher/innen ist es daher oft schwierig, die entsprechende Ambulanz oder Station rasch und auf direktem Weg zu finden.

In Rahmen eines kooperativen Forschungsprojekts konnte dieses Problem mit einer innovativen mobilen Anwendung von JOANNEUM RESEARCH einzigartig gelöst werden. Dazu wurde ein neuartiges intuitives Navigationssystem entwickelt, welches Nutzer/innen mittels Augmented Reality Technologie und einem auf Fußgänger/innen optimiertem Routenleitsystem einfach und effizient bis zum nächst gelegenen Eingangstor der gesuchten Ambulanz oder Station führt.

Mobile multisensorale Signalverarbeitung

Die JOANNEUM RESEARCH betreibt Spitzenforschung im Bereich mobiler multi-sensoraler Signalverarbeitung, kontextsensitiver Assistenz- und Vorschaltsysteme sowie innovativer Nutzerinteraktionsmodelle für mobile Endgeräte. Dabei spannt sich der Bogen von der Entwicklung spezialisierter mobiler Lösungen für professionelle Anwendungen bis zu Technologiemodulen für weltweit vermarktete mobile Applikationen.

Dabei schafft der zielgerichtete Einsatz komplexer Technologien aus langjähriger interdisziplinärer Forschung in Applikationen und Diensten auf Smartphones und Tablets innovative Anwendungen mit weltweiten Alleinstellungsmerkmalen bei höchster Usability.

Wir entwickeln innovative Methoden und komplexe Technologien, welche modular und bedarfsorientiert an Kundenwünsche angepasst werden können.

Beispielsweise ermöglicht unser Framework zur multisensoralen Kontexterkennung eine neue Generation von Applikationen, die sich an das Verhalten und die Situation ihrer Nutzer/innen automatisch anpassen. Fortschrittliche Visualisierungen und Interaktionsmodelle ermöglichen dabei mobile Lösungen mit einzigartiger User-Experience.

Intuitiv lernende Assistenzsysteme

Gemeinsam mit unseren Kunden beschreitet die JOANNEUM RESEARCH den Weg von herkömmlichen mobilen Informationsangeboten hin zu intuitiven lernenden Assistenzsystemen mit situationsoptimierter Usability.

Folgende Forschungsthemen werden hier für das Geschäftsfeld "Mobile Lösungen" beispielhaft angeführt:

  • Navigation Assistenzsysteme mit Augmented Reality
  • Computer vision aided Augmented Reality (high precision for professional apps)
  • Verhaltensabhängige Assistenz und Vorschlagsysteme
  • Multisensorale Kontexterkennung und Verhaltensanalysen mit mobilen Endgeräten
  • Crowd sourced Verhaltens-Trend-Analysen (Big Data)
  • Indoor Positionierung und Multi-Level Navigation
  • Bildverarbeitung auf mobilen Endgeräten
  • Multimedia Geo-Informationssysteme
  • Context Inference Framework
  • Mobile First-Responder assistance
  • Human Behaviour Monitoring
  • Direkt-Marketing mit Trendanalyse, Gutscheinsystem und Kundenbefragung
Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.