the innovation company

Innovativ und individuell

 

Kundenspezifische Lösungen

Mit neuesten Erkenntnissen aus Forschung und Softwareentwicklung tragen wir zur Konzeption und Umsetzung von innovativen, kundenspezifischen Lösungen bei. Angepasst an die Kundenbedürfnisse entstehen dabei Anwendungen sowohl als Weblösungen mit optimierten Darstellungen für mobile Endgeräte als auch für den klassischen Desktop Betrieb.

 

 

Darstellung von Routenvarianten für Transportaufgaben mit speziellen Randbedingungen

Optimierung von Transport- wegen

Für das Transportmanagement und die damit verbundene Optimierung von Transportwegen hat DIGITAL im Auftrag eines steirischen Unternehmens eine neue Softwarearchitektur und verbesserte Routenalgorithmen entwickelt. Diese Komponenten haben zu einem wesentlichen Innovationssprung des Unternehmens beigetragen, sie sind bereits in mehreren Installationen produktiv im Einsatz.

Lösungen aus einer Hand

Durch die Kombination und Zusammenarbeit innerhalb unserer Forschungsbereiche können wir neue Lösungen aus einer Hand anbieten und diese von der Konzeption bis zum fertigen Softwareprodukt umsetzen.

Wir decken dabei den kompletten Prozess von Definition über Konzept, Machbarkeit, Demonstration bis zur Umsetzung ab. Gerne unterstützen wir auch einzelne Phasen in diesem Prozess. In vielen Fällen können einzelne Schritte auch im Rahmen von Förderprojekten abgewickelt werden.

Wir skizzieren ein Beispiel:  Ein steirisches Kleinunternehmen hat eine Lösung für das Management und die Optimierung von Transportaufgaben in Krankenhäusern entwickelt. Um am Markt besser auftreten zu können, waren bessere Optimierungsalgorithmen und eine neue, skalierbare Softwarearchitektur notwendig. Im Rahmen eines Innovationsschecks wurde das Problem gemeinsam analysiert und die grundlegende Machbarkeit geprüft. Daraufhin wurde eine Machbarkeitsstudie durchgeführt, in der verschiedene Algorithmen aus der Routenplanung auf die Eignung für die spezifischen Anforderungen untersucht wurden. Auf der Basis dieser Ergebnisse wurde letztliche eine Softwarelösung auf der Basis einer Middleware konzipiert und auch in einigen Teilen von DIGITAL umgesetzt. Die weitere Entwicklung, Training und Wartung bleibt im Aufgabenbereich des Auftraggebers. So konnte dieses erfolgreiche steirische Unternehmen auch ohne eigene Forschungsabteilung ein innovatives Produkt am Markt etablieren.

In einem anderen Beispiel konnten wir in kurzer Zeit und auf der Basis von vorhandenen Softwarekomponenten eine Lösung zur Verwaltung und Visualisierung von nationalen und internationalen Forschungskooperationen konzipieren und umsetzen. Basierend auf einem dezentralen System zur Erfassung der Kooperationsdaten wurde ein Websystem entwickelt, dass die Suche und Filterung nach und die geographische Darstellung der Forschungskooperationen zwischen Institutionen ermöglicht. Dieses Beispiel zeigt, wie Werkzeuge aus dem Bereich des Collection Managements zur Erhebung und Verwaltung von Informationen genutzt werden können und kombiniert mit neuesten Methoden zur Filterung und Darstellung der Informationen aus dem Bereich des Semantic Web zu umfassenden Informationsdiensten führt.

Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.