the innovation company

Produkte und Lösungen

imdas pro - archivis pro

imdas pro ermöglicht die Erstellung eines lebendigen Zeugnisses der Vergangenheit und der Gegenwart für eine Dokumentation für die Zukunft.

imdas pro - die integrierte Komplettlösung für Museen
imdas pro - das leistungsfähige und skalierbare Komplettsystem für wissenschaftliche Dokumentation
imdas pro - lebendig und dynamisch wie der moderne Museumsbetrieb

imdas pro ist ein integriertes Komplettpaket für das moderne Museumsmanagement, das für sämtliche Museumsbereiche (Natur, Kunst, Kultur, Archäologie, Geologie, Numismatik, Botanik, Zoologie, Mineralogie, Paläontologie) einsetzbar ist. Funktionen und Masken (Registrierung, Inventarisierung, Suchfunktion und Thesaurus sowie benutzerdefinierte Erfassungsmasken) können sammlungsübergreifend verwendet werden, so dass innerhalb des Museums eine einheitliche Erfassung der bestehenden Objekte erfolgt. Nicht nur für die wissenschaftlichen Bearbeiter/innen im Museum, sondern auch für Museumsbesucher/innen (z.B. mittels Präsentation über Internet) wird so der Zugang zu den Sammlungen und das Auffinden von Objekten vereinfacht.

Einsatz verschiedener Medien für Dokumentationen

Die Dokumentation hat mit dem heutigen Stand der Computertechnik eine große Bedeutung erlangt, da es durch Einsatz verschiedener Medien (Videotechnik, Audiotechnik, optischer Speicher) möglich ist, Sammlungsobjekte in großer Originaltreue abzubilden. Dadurch ist es möglich, im Publikumsbereich anstelle der Originale auf die Bilder im Computer zurückzugreifen. Dies ist für die Erhaltung von wertvollen und unwiederbringlichen Kulturgütern von größter Bedeutung, da jeder unmittelbare Zugriff auf Originale die Substanz gefährdet.

Das Programmpaket unterstützt Sie bei sämtlichen Arbeitsprozessen - von der Registrierung und Katalogisierung der Objekte über wissenschaftliche Auswertungen bis zur Planung von Ausstellungen und Erstellung von Websites und Katalogen.

Das Programm imdas pro gliedert sich in ein Standardmodul, das die Grundobjekterfassungsmasken und Grunderfassungsfunktionen enthält, und in Zusatzmodule, über die nützliche Zusatzfunktionen sowie weiter reichende Anforderungen abgedeckt werden. Diese Zusatzmodule vereinfachen vor allem die Nutzung und Weiterverwendung der erfassten Daten.

Daten für die Öffentlichkeit

Immer wichtiger wird, Daten und Objekte einer breiten Öffentlichkeit und der Wissenschaft für Forschungszwecke zu Verfügung zu stellen. Mit unserem Modul imdas Web können Sie Ihre Daten direkt via Internet recherchierbar machen. Selbstredend ist, dass Sie als Datenhalter/in bestimmen, welche Daten für welchen Nutzerkreis im Web sichtbar sind. Beginnend bei der einfachen Recherche bis hin zu einer erweiterten Suche können Nutzer/innen über Anmeldung verschiedene Ergebnistiefen erzielen oder weiter nutzen.

imdas pro wurde und wird zusammen mit Museologen/innen und Kulturexperten/innen entwickelt. Es lässt sich flexibel an individuelle Anforderungen anpassen und ist in zahlreichen Museen erfolgreich im Einsatz - für mineralogische Sammlungen ebenso wie in den Bereichen Archäologie, Botanik, Zoologie, Kunst und Kultur.

Detaillierte Information und eine Demo-Version zum Downloaden finden Sie unter: culture.joanneum.at

Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.