the innovation company

Produkte und Lösungen

ReDeform

Bildregistrierung deformierbarer Körper und Optimierung/Minimierung der Strahlendosis in Therapie und Diagnostik

ReDeform ist eine effiziente Erweiterung für die derzeitige Vorgehensweise in der Strahlentherapie bei der Bestrahlungsplanung von HNO-CT-Daten.

ReDeform bietet (im HNO-Bereich) Informationen 'wie' sich Patienten im Zuge der Behandlung verändern und ab wann die Schädigung des gesunden Gewebes zu groß wird bzw. eine Fehlbestrahlung auftritt.

Zur Kompensation von Veränderungen eines/r Patienten/in während der Bestrahlungsbehandlung wird ein zusätzlicher Saum um den Tumor geplant. Dies stellt eine enorme Belastung für das umgebende Gewebe dar. Eine optimierte Wahl des Zeitpunkts einer Neuplanung hingegen ermöglicht eine zielgenaue Bestrahlung und somit eine klare Reduktion des notwendigen Saumes.

Mit ReDeform ist es möglich, Änderungen zwischen CT-Datensätzen von unterschiedlichen Behandlungszeitpunkten zu untersuchen.
Alle relevanten Datensätze werden aufeinander registriert und die berechnete Deformation überlagert dargestellt, sodass es für eine/n Expertin/en einfach ist, zwischen absoluten Volumenänderungen und volumenneutralen Verformungen (z.B. in der Position des Betroffenen) zu unterscheiden. Die Deformation selbst wird über Farbinformationen dargestellt, um eine klare  Unterscheidung zwischen großen und kleinen Veränderungen zu ermöglichen. Zusätzlich wird eine statistische Auswertung der Volumenänderungen der aus der Planung gegebenen Strukturen zur Verfügung gestellt

Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.