Digital

Wissenschaftliche Publikation

Kartographie "on Demand": Generierung virtueller Landschaften aus Fernerkundungs- und GIS-Daten

Publikation aus Digital

Thomas Blaschke, Robert Meisner, DI Alexander Almer, Stelzl H., Nils Sparwasser, Dirk Tiede, Stefan Land

GEOVIS 2006, Pottsdam ,

Abstract:

In vielen Anwendungsbereichen erfordert die kartographische Darstellung
 eine rasche Reaktion und erfolgt daher unter großen Zeitdruck. Im
 Rahmen des EU-Expertennetzwerks GMOSS (Global Monitoring for Security
 and Stability) stellen hier drei verschiedene Institutionen ihre
 ursprünglich separaten Lösungen vor und diskutieren integrative Ansätze.
 Das Deutsche Fernerkundungsdatenzentrum des DLR in Oberpfaffenhofen
 bei München beschäftigt sich mit der optimierten Modellierung dreidimensionaler
 Landschaften, in erster Linie auf Basis von Satellitendaten. Joanneum
 Research in Graz veredelt dreidimensionale Landschaftsmodelle, indem
 Zusatzinformationen in diese Modelle integriert werden und eine Darstellung
 in Echtzeit realisiert wird. Das Zentrum für Geoinformatik (Z_GIS)
 der Universität Salzburg bringt seine Expertise im Bereich GIS und
 Informationsextraktion in das Konsortium ein.