Digital

Wissenschaftliche Publikation

Virtueller Regisseur in Audiovisueller Gruppen-zu-Gruppen Kommunikation

Publikation aus Digital

DI (FH) Wolfgang Weiss, Kaiser R., Falelakis M., DI Harald Mayer

St. Pölten 4. Forum Medientechnik, 11/2011

Abstract:

Die Orchestration Engine ist ein regelbasierter virtueller Regisseur zur Unterstützung von audiovisueller Gruppen-zu-Gruppen Kommunikation. Diese selektiert selbstständig zwischen verfügbaren Videostreams aus mehreren Orten und arbeitet mithilfe eines Satzes von pragmatischen und cinematographischen Regeln, die zusammen mit Experten aus Film und audiovisu-eller Kommunikation in einem Wissenserhebungsprozess erarbeitet wurden. Elementare Ereignisse, von einer audiovisuellen
 Analysesoftware detektiert, werden in einem mehrstufigen Prozess mit Hilfe von temporalem Reasoning verarbeitet. In einer Evaluierung konnte gezeigt werden, dass unser Ansatz schnell genug Entscheidungen trifft um den Echtzeitanforderungen zu genügen.

Download (702 kB)