the innovation company

Lifestyle & Health

Aktiv Daheim

Spielerische Förderung von Menschen mit Demenz durch Multimodales Training und Intelligente Interaktion

Motivation und Ziele

Kontinuierlicher Altersanstieg

Aktuellen Schätzungen zufolge leben in Österreich 130.000 Personen mit Demenz, aufgrund eines kontinuierlichen Altersanstiegs in der Bevölkerung wird sich dieser Anteil bis zum Jahr 2050 verdoppeln. Die adäquate und hinreichende Betreuung, speziell im eigenen Wohnumfeld, ist eine der größten technischen und gesellschaftlichen Herausforderungen. Bisherige Lösungen fokussieren auf die Stimulierung kognitiver Prozesse, die Berücksichtigung des Bewegungsapparates wird marginalisiert, Demenzerkrankungen können bestenfalls gestoppt oder aufgehalten werden.

Ziel des Projekts AktivDaheim ist die Entwicklung eines Serious Game für Menschen mit Demenz, das multimodale Trainingsfunktionalitäten innovativ integriert.

Heraus- forder- ungen

Tägliche Motivation

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass vermehrte motorische und soziale Aktivität den mentalen Verfall von Demenzerkrankten stark positiv beeinflussen kann, ein zentrales Problem jedoch die tägliche Motivation zum Üben darstellt.

Durch die Einbettung der entwickelten kognitiven und motorischen Übungen ein interaktives Spielumfeld, werden die Teilnehmenden nicht nur auf spielerischeweise zum Mitmachen motiviert, sondern werden gleichermaßen auch soziale Interaktionen gefördert.

Ergebnisse

Serious Game für Einzelpersonen und Gruppen

Das entwickelte Serious Game Konzept von AktivDaheim motiviert mit spielerischer Auseinandersetzung, individuell angepasste Konzentrations- und Bewegungsübungen täglich durchzuführen und durch die kognitive und sensomotorische Aktivierung der Nutzerin die Autonomie in den eigenen vier Wänden zu unterstützen.

Mit AktivDaheim können personalisierte MAS-Trainings für Einzelpersonen und Gruppen modern, mobil und digital vorbereitet, durchgeführt und dokumentiert werden. AktivDaheim kann für Trainings von Einzelpersonen oder Gruppen eingesetzt werden.

Das Alleinstellungsmerkmal des Einzeltrainings besteht in der Personalisierung der Übungsinhalte (auf die Biographie abgestimmt, können selbst ergänzt werden) und in der Kombination von kognitiven und motorischen Übungen bei gleichzeitiger persönlicher Betreuung durch eine/n Trainer/in. Das Gruppentraining wird auf einer interaktiven Matte mit intelligenten Spielkegeln gespielt, welche weltweit einzigartig ist.

Förder geber

Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.