We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential while others help us improve this website and your experience.

Essential
 
DIGITAL

Event

80. Digitaldialog

Human Factors: der Mensch im Mittelpunkt technologischer Innovationen

23.02.2021

17:00 - 19:30

Webinar

Business Lounge

 

Der Mensch mit seinen Intentionen, Emotionen, sozialen, ästhetischen, ökologischen und intellektuellen Zielen steht im Zentrum technologischer Entwicklungen. In einer zunehmend automatisierten Welt, in der wir über digitale Schnittstellen mit realen, virtuellen und cyber-physischen Umgebungen kommunizieren, interagieren und uns ausdrücken, wird die Berücksichtigung menschlicher Einflussgrößen (Human Factors) bei der Entwicklung und Gestaltung von Produkten, Prozessen und Systemen immer wichtiger.

So ist die Untersuchung der kognitiven Ergonomie in Arbeits- und Betriebsumgebungen sowie in Gesundheits- und Pflegeprozessen fundamental, um das menschliche Wohlbefinden und die Systemleistung zu optimieren. "Smart Healthcare", "Internet of Behaviors" sowie "Industrie 5.0" – smarte Robotik mit menschlicher Kreativität – bezeichnen Technologietrends, bei denen Sensorinnovationen, Mixed Reality und Künstliche Intelligenz umfassend auf Herausforderungen im psychologischen Kontext treffen.

Das klassische Feld der Human Factors und Ergonomie entwickelt sich heute in Richtung intelligenter und intuitiver Technologien für den Menschen, durch digitale Systeme mit innovativer Sensorik, Situationsverständnis und Lernfähigkeit, die in Echtzeit das menschliche Verhalten, Entscheidungsprozesse, Wohlbefinden und mentale Integrität effizient und sinnvoll unterstützen. Ob Augmented Reality, Internet of Things, Wearable Biosensors oder Social Robotics – Industrie und Humanforschung beschreiten heute neue gemeinsame Wege, um die technischen, menschlichen und ethischen Herausforderungen positiv und innovativ zu lösen.

 

Wir laden Sie herzlich zu unserer Online-Veranstaltung ein:

 

JOANNEUM RESEARCH

"Human Factors: der Mensch im Mittelpunkt technologischer Innovationen"

Dienstag, 23. Februar 2021, 17:00 Uhr

 

Zum Programm:

 

17:00: Begrüßung und Moderation

DI Dr. Heinz Mayer | JOANNEUM RESEARCH, Institut DIGITAL

 

17:10: Human Factors, Kognitive Sensorik und Interaktion

DI Dr. Lucas Paletta | JOANNEUM RESEARCH, Institut DIGITAL, Human Factors Labor

 

17:30: Handlungsbezogene Analyse psychophysiologischer Sensorik für die Optimierung von Trainings im Flugsimulator

Univ.-Prof. iR. DDr. K. Wolfgang Kallus, Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Begleitforschung und Psychologisches Qualitätsmanagement

 

17:50: Innovative Assistenztechnologien aus der Sicht der Pflegewissenschaft

Stv. Institutsvorständin Dr.in Sandra Schüssler, MSc, BSc, Medizinische Universität Graz, Institut für Pflegewissenschaften

 

18:10: Human Factors und digitale Diagnostik in Gesundheit & Pflege aus Sicht eines Spin-off-Unternehmens

DIin Maria Fellner, MBA | CEO & Co-Founder digitAAL Life GmbH

 

18:30: Menschliche Faktoren beim automatisierten Fahren: ein lösbares Dilemma?

Assoc. Prof. DI Dr. techn. Arno Eichberger, Technische Universität Graz, Institut für Fahrzeugtechnik | Head of Research Area Vehicle Dynamics

 

18:50: OptimaSteel, a research project to implement state of the art technologies to improve workers’ life quality in the steel industry

Ana Beatriz Lopez, PhD | AM System Manager, EWF (European Federation for Welding, Joining and Cutting)

 

19:10 Publikumsfragen & Diskussion

 

----> Melden Sie sich hier an!