LIFE

Gestaltung von privater Absiedlung aus Hochwasser-Risikogebieten: Handbuch für Entscheidungsträgerinnen und -träger

Publication from Life
Wetter- und Klimarisikomanagement, Internationale Klimapolitik und -ökonomik

Sebastian Seebauer, Thomas Thaler, Arthur Schindelegger, Martin Wenk, Claudia Winkler

Graz/Wien , 12/2018

Abstract:

Absiedlungen von Privathaushalten aus Hochwasserrisikogebieten sind nahezu immer ein kontroverses und umstrittenes Thema. An der Frage, ob und wie abgesiedelt werden soll, scheiden sich Meinungen zu Verantwortung, Gerechtigkeit, Schutzanspruch, Risikowahrnehmung, Solidarität, Ortsverbundenheit und Wohnvorstellungen. Die Situation in Absiedlungsgebieten hat sich oft über Jahre hinweg im Zusammenspiel verschiedener politischer und zivilgesellschaftlicher Akteurinnen und Akteuren entwickelt. Viele Debatten über Absiedlung stehen am Schlusspunkt einer jahrzehntelangen Entwicklung rund um die Nutzung und den Schutz eines hochwassergefährdeten Gebiets. Dieses Handbuch richtet sich an Entscheidungsträgerinnen und -träger aus Politik und Verwaltung auf Gemeinde- und Landesebene, die eine Absiedlung in Betracht ziehen. Das Handbuch bietet einen Einstieg und Überblick mit welchen Themen und Entwicklungen zu rechnen ist. Es zeigt, wie man sich auf verschiedene Fallstricke während des Absiedlungsprozesses vorbereiten und wie man soziale und infrastrukturelle Auswirkungen rechtzeitig abfedern kann. (Version 2.0)

Download (11459 kB)

Keywords: Hochwasserrisiko, Absiedlung, Schutzanspruch, Risikowahrnehmung