Policies

Scientific publication

Dreiklassenpläne als Monitoringprozedur in HACCP-Systemen - Ein Vergleich mit geläufigen Stichprobenplänen

Publication from Policies

Hermann Katz, Fuchs K., Köfer J.

In: Fleischwirtschaft, 1997

Abstract:

Die hohen qualitativen Ansprüche an Lebensmittel tierischen Ursprungs und der steigende Konkurrenzdruck bringen es mit sich, dass Qualitätssicherungsmaßnahmen in vielen Bereichen der Lebensmittelindustrie verstärkt zum Einsatz kommen. Dabei gewinnt neben den organisatorischen Verbesserungen der statistische Aspekt immer mehr an Bedeutung. Aus diesem Grund werden Stichprobenpläne immer häufiger zur Überwachung mikrobiologischer und hygienischer Produkt- und Prozessparameter in lebensmittelerzeugenden Betrieben eingesetzt. Im Rahmen dieser Arbeit werden zuerst die für das Monitoring von Prozessabläufen am häufigsten eingesetzten Stichprobenpläne vorgestellt, und deren Vor- bzw. Nachteile im Rahmen der Lebensmittelüberwachung diskutiert. Danach werden die sogenannten Drei-Klassen-Pläne, die speziell für die Nahrungsmittelindustrie entwickelt wurden, den herkömmlichen Plänen gegenübergestellt.

Additional informations: 77(2), S. 132-139