the innovation company

Health

NEWS


Erfolgsprodukt der JOANNEUM RESEARCH erobert Amerika


Die JOANNEUM RESEARCH hat mit einem in Österreich entwickelten Medizinprodukt auf dem amerikanischen Markt Fuß gefasst und mit Bioanalytical Systems, Inc. (BASi) einen kompetenten internationalen Vermarktungs- und Vertriebspartner gefunden. Die vom Institut HEALTH entwickelte Methode der „offenen Mikroperfusion“ (OFM) wird ab sofort von BASi in Nord- und Südamerika vermarktet.


08.09.2017


Die JOANNEUM RESEARCH hat für Untersuchungen in den letzten 20 Jahren die patentierte offene Mikroperfusionstechnik (OFM) entwickelt. Einsatzgebiet dieser Technik ist die pharmazeutische Industrie bei der Untersuchung der Pharmakokinetik (Substanztransport im Körper) und der Pharmakodynamik (Substanzwirkung) neuer Wirkstoffe sowie zur Bestimmung der Bioäquivalenz neuer Wirkstoffformulierungen. Letzteres ist vor allem für die Entwicklung von Generika wichtig.

Die OFM ist eine biotechnische Methode, bei der ein dünner Schlauch in das Gewebe eingebracht und damit kontinuierlich Gewebsflüssigkeit gesammelt wird. Die Gewebsflüssigkeit wird analysiert und Vorgänge im Gewebe können beobachtet werden. Diese Methode ist geeignet für die Dermatologie (Wirkstoffmessung in der Haut), die Endokrinologie (Transport und Effekt von Wirkstoffen im Fettgewebe, z.B. Insuline) und für die Neurologie (Wirkstofftransport im Gehirn).

„Wir sind hocherfreut darüber, dass wir BASi als Vertriebspartner gewinnen konnten und unsere OFM-Methode damit vielen Kunden zugänglich gemacht wird. Die OFM-Technik passt ausgezeichnet in das Portfolio von BASi – wir versprechen uns eine erfolgreiche Markteinführung in den USA“, freuen sich Frank Sinner, Direktor von HEALTH und Thomas Birngruber, Leiter der OFM Entwicklung.

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH entwickelt Lösungen und Technologien für Wirtschaft und Industrie in einem breiten Branchenspektrum und betreibt Spitzenforschung auf internationalem Niveau. Mit dem Fokus auf angewandte Forschung und Technologieentwicklung nimmt die INNOVATION COMPANY eine Schlüsselfunktion im Technologie- und Wissenstransfer ein.

HEALTH – Institut für Biomedizin und Gesundheitswissenschaften agiert als Bindeglied zwischen medizinischer Grundlagenforschung und industrieller Anwendung. Die enge Anbindung zur Medizinischen Universität Graz und zum LKH-Universitätsklinikum ermöglicht es, ganzheitliche Lösungen anzubieten.

BASi ist ein pharmazeutisches Entwicklungsunternehmen, das Forschungsdienstleistung und medizinische Messinstrumente für  Pharma- und Medizintechnikfirmen anbietet.  Das Unternehmen hat sich auf innovative Produkte und Dienstleistungen spezialisiert, die helfen Effizienz zu steigern und Kosten zu minimieren. www.basinc.com

Erfahren Sie mehr

Kontakt:

Priv.-Doz. Dr. Frank Sinner

Direktor HEALTH – Institut für Biomedizin und Gesundheitswissenschaften der
JOANNEUM RESEARCH

Neue Stiftingtalstraße 2, 8010 Graz

Tel.: 0316/876-4002

E-Mail: frank.sinner@joanneum.at

web: www.joanneum.at/health bzw. www.openflowmicroperfusion.com


Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.