the innovation company

JOANNEUM RESEARCH

NEWS


Consumption based Greenhouse Gas Accounting


Das CCCA hat unter der Leitung der JOANNEUM RESEARCH die Arbeit aufgenommen.


11.04.2017


Fotocredit: JOANNEUM RESEARCH

Mit dem Kick-Off-Meeting startete am 20. März 2017 die Arbeit der neu gegründeten CCCA-Arbeitsgruppe "Consumption based GHG Accounting" mit Vertretern der zehn teilnehmenden Institutionen. Ziel dieser CCCA-Arbeitsgruppe ist die Weiterentwicklung der Ansätze, Modelle und Datengrundlagen einer konsumbasierten Treibhausgas-Emissionsbilanz für Österreich. Die tatsächlichen Treibausgas-Emissionen in einer globalisierten Wirtschaft sind die durch den jährlichen Bedarf an Produkten und Dienstleistungen der Österreicher/innen wie z.B. Mobilität, Nahrung, Wohnen verursacht werden und nicht jene, die in einem Land direkt verursacht werden.

Beim Meeting wurde der gemeinsame Arbeitsplan konkretisiert, der mit einem "Policy Brief" zur aktuellen konsumbasierten Treibhausgasbilanz Österreichs starten wird. Die Arbeitsgruppe wird von DI Dr. Gerfried Jungmeier (JOANNEUM RESEARCH) und seinem Stellvertreter Dr. Stefan Giljum (WU-Wien) geleitet. "Mit dieser Arbeitsgruppe ist es uns gelungen, die österreichische Wissenschaft zu konsumbasierten Treibhausgas-Bilanzen zu vernetzten, um gemeinsam die Forschung gezielt voranzutreiben und diese auch international sichtbarer zu machen. Gerne nehmen wir weitere Mitglieder auf, die zu diesen Zielen beitragen können", fasst DI Dr. Gerfried Jungmeier zusammen.

Weitere Informationen: gerfried.jungmeier@joanneum.at


Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.