JOANNEUM RESEARCH

News

ESA Space Solutions Prize für Technology Transfer Success

DIGITAL erhielt den Award für die Idee, Mars Geologie-Analysetools auch für terrestrische Anwendungen zugänglich zu machen

In Vorbereitung auf die ESA ExoMars und die NASA Mars 2020 Missionen wurden – in Kooperation mit VRVis und Imperial College London –  in der Forschungsgruppe Bildanalyse und Messsysteme Technologien für die 3D Rekonstruktion und Visualisierung aus Kamerabildern zur Planeten-Geologie entwickelt.  Da die virtuelle Beschreibung geologischer Formationen auf der Erde ähnliche Werkzeuge und Methoden erfordert wie sie gegenwärtig für die geologische Erforschung der Marsoberfläche benötigt werden, hat DIGITAL die daraus resultierenden Technologie-Transfer Aktivitäten für den Space Exploration Masters Award eingereicht und erhielt dafür gemeinsam mit dem Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Brimatech den Space Exploration Masters Award.

Die Awards Ceremony mit der Preisübergabe durch ESA Generaldirektor Johann-Dietrich Wörner fand am 16.11. in Luxemburg statt, am 17.11. stellte DI Gerhard Paar, DIGITAL die Idee dieses Technologie Transfers im Rahmen der „NewSpace Europe Conference“ vor.

 

Links