JOANNEUM RESEARCH

News

JOANNEUM RESEARCH ist neuer Partner des EIT-Manufacturing

Das Europäische Institut für Innovation und Technologie (EIT, auch Europäisches Innovations- und Technologieinstitut) ist eine Gründung der EU mit dem Ziel, die Zusammenarbeit der leistungsfähigsten Institute, Universitäten und industriellen Forschungszentren zu stärken.

Prokurist DI Helmut Wiedenhofer, Foto: JOANNEUM RESEARCH/Pichler


Im Jahr 2010 startete das EIT seine Tätigkeit von seinem Sitz in Budapest. Das EIT selbst koordiniert die Arbeit und Finanzierung der sogenannten Wissens- und Innovationsgemeinschaften (Knowledge and Innovation Communities, KICs), welche als reale Kumulationspunkte für die unmittelbare Zusammenarbeit ihrer Mitglieder regional gebündelter Institute und Unternehmen aufweisen.

Die Aufgabe von EIT Manufacturing ist es, europäische Fertigungsakteure in Innovationsökosystemen zusammenzubringen, um eine global wettbewerbsfähige und nachhaltige Fertigung zu schaffen. Dazu wurde ein pan-europäischer Wettbewerb ausgeschrieben, an dem sich Institutionen und Unternehmen bewerben konnten. 2018 wurden die Gewinner des pan-europäischen Wettbewerbs für das EIT Manufacturing bekannt. 50 Partner aus 17 Ländern wurden ausgewählt. Unter den deutschen Partnern sind die Technische Universität Darmstadt, Volkswagen, Kuka, Siemens, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Festo, Technische Universität Braunschweig, Bremer Institut für Produktion und Logistik und Stryker. Österreich ist u.a. durch die TU Wien, Magna Steyr und nunmehr JOANNEUM RESEARCH vertreten.

Das EIT Manufacturing wird in Paris aufgebaut werden, zusätzlich werden sich EIT Manufacturing Innovation Hubs in den Städten Bilbao, Darmstadt, Göteborg, Mailand und Wien ansiedeln. Die EIT Manufacturing Innovation Hubs sind dabei für Partner aus mehreren Ländern zuständig z. B. wird das EIT Manufacturing Innovation Hub in Darmstadt von den Partnerinstitutionen und -unternehmen aus Deutschland, aus den Niederlanden und aus Belgien aufgebaut werden; Wien wird in Kooperation mit weiteren Partnern maßgeblich durch die TU Wien aufgebaut werden.

Die JOANNEUM RESEARCH ist neuer Partner des EIT Manufacturing und wird dadurch ihr europäisches Netzwerk im Bereich des Unternehmensschwerpunktes Informations- und Produktionstechnologien nachhaltig – mit dem Ziel der Generierung internationaler Forschungsprojekte – erweitern. Unternehmensintern sind mit DIGITAL, MATERIALS, ROBOTICS, LIFE und POLICIES fast alle Institute beteiligt. Zur Sicherstellung der Abstimmung hat der stellvertretende Institutsdirektor von DIGITAL, DI Harald Mayer, die Koordination der Unternehmensaktivitäten übernommen.