JOANNEUM RESEARCH

News

Was ist in der Medizin von morgen Fiktion und was Realität?

Erstmals war die JOANNEUM RESEARCH mit Univ.-Prof. Dr. Lars-Peter Kamolz von COREMED beim Fifteen Seconds Festival aktiv beteiligt.

Credit: JOANNEUM RESEARCH/Schwarzl

Das Fifteen Seconds Festival vereint seit 2014 zehntausende Akteur/innen aus unterschiedlichen Branchen und aller Welt in Graz. Das Credo: zwei Tage voll Inspiration, Wissenstransfer und Networking im Spannungsfeld von Wirtschaft, Innovation und Kreativität. 2019 erweiterten die Organisatoren das Themenspektrum und holten sich die hellsten Köpfe aus den Bereichen Business, Science, Mobility und Technology dazu.

Auf der neuen Science Stage präsentierte Univ.-Prof. Dr. Lars-Peter Kamolz das Spektrum der JOANNEUM RESEARCH sowie neueste Erkenntnisse der Regenerativen Medizin. Seinem Vortrag mit dem Titel "Was ist in der Medizin von morgen Fiktion und was Realität?" folgten zahlreiche Hörerinnen und Hörer mit Interesse daran, noch länger jung zu bleiben.

 

Der Vortrag in englischer Sprache in voller Länge