the innovation company

JOANNEUM RESEARCH

Veranstaltung

Menschen mit Behinderung und Robotics 4.0 - Chancen & Risiken

9. Landesenquete der Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung


28.11.2017
09:00–13:00
Congress-Center Villach
Europaplatz 1, , Villach, Österreich


Menschen mit Behinderung und Robotics 4.0 - Chancen & Risiken

Am 28. November ab 09:00 Uhr findet in den großzügigen und barrierefreien Räumlichkeiten des Congress Center Villach die 9. Landes-Enquete der Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung statt.

Im Rahmen der Tagung wird gemeinsam ein Blick in die Zukunft geworfen und der Frage nachgegangen, wie Roboter das Leben von Menschen mit Behinderung verändern können. Bringen diese modernen Technologien nur Vorteile oder gibt es auch ethische Aspekte zu berücksichtigen? Wie sind diese „Assistenten“ zu finanzieren, gibt es Förderungen / Sponsoren / Stiftungen? Welche Erfahrungen mit dem Einsatz von Robotern zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung gibt es bereits in Österreich?

Zu diesen Fragen referieren Prof. Dr. Robert Riener - Institut für Robotik und Intelligente Systeme der Eidgenösssischen Technischen Hochschule ETH Zürich, Univ.-Doz. DI Dr. Michael Hofbaur - Institut für Robotik und Mechatronik der JOANNEUM RESEARCH, Prof. Dr. Oliver Bendel - Institut für Wirtschaftsinformatik der Hochschule für Wirtschaft FHNW (CH), DIin Veronika Schauer MBA - Akademie für Altersforschung vom Haus der Barmherzigkeit Wien sowie Dr. Hansjörg Hofer als Anwalt für Gleichbehandlungsfragen für Menschen mit Behinderung.

Während der Podiumsdiskussion bietet sich die Gelegenheit, die Landesenquete aktiv mitzugestalten und mit den ReferentInnen über die Fortschritte der Robotik zu diskutieren und allfällige Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund begrenzter Teilnehmeranzahl wird um Anmeldung bis 21. November 2017 per Email an behindertenanwaltschaft@ktn.gv.at gebeten.

Zur Einladung und den Veranstaltungsdetails

Organisation
Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung
Kooperationspartner
Land Kärnten

Zur Übersicht

Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.