Master-arbeit

„Entwicklung eines Lift-Off Prozesses für III-V Halbleiter Schichtsysteme mittels selektiver Kurzpuls-Laser-Bearbeitung“

 

Die JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH ist eine unternehmerisch orientierte Innovations- und Technologieanbieterin, die, eingebunden in ein internationales Netzwerk, seit den 1960er-Jahren Spitzenforschung auf internationalem Niveau betreibt. Mit dem Fokus auf angewandte Forschung und Technologieentwicklung nimmt sie als INNOVATION COMPANY am Standort eine Schlüsselfunktion im Technologie- und Wissenstransfer ein.

An unserem Institut MATERIALS – Institut für Oberflächentechnologien und Photonik sind wir ein interdisziplinäres und dynamisches Team junger Wissenschafter/innen im Bereich Mikro- und Nanotechnologien, Oberflächentechnik, Werkstofftechnik, Licht- und Optotechnologien, Sensorik und Laserproduktionstechnik.

In unserer Forschungsgruppe Licht und Optische Technologien am Standort Weiz bieten wir ab September 2018 die Möglichkeit für eine

Masterarbeit zum Thema

„Entwicklung eines Lift-Off Prozesses für III-V Halbleiter Schichtsysteme mittels selektiver Kurzpuls-Laser-Bearbeitung“

Im Rahmen der Masterarbeit sollen die erforderlichen Prozessparameter zum selektiven Aufschmelzen einer Opferschicht in einem III-V Halbleiter Stack erarbeitet werden. Darüber hinaus soll eine Technik entwickelt werden, die ein zerstörungsfreies Ablösen der beiden nach dem Aufschmelzen verbleibenden Schichtteile ermöglicht.

Inhalt

Ihr Aufgabengebiet umfasst die

  • Einarbeiten in das Themengebiet der III-V Halbleiterphysik,
  • Erarbeitung von geeigneten Laser-Prozessparametern zum selektiven Aufschmelzen der Opferschicht,
  • Optimierung des Laserprozesses in Hinblick auf Zerstörungsfreies Ablösen der Deck- bzw. Substratschicht,
  • Charakterisierung des Ablöseprozesses mittels Elektronenmikroskopischer Untersuchung,
  • Erarbeitung von Prozessparametern für möglichst großflächige Ablösung der einzelnen Schichten.
Was wir erwarten

Als Studierende/r der Fachrichtungen Physik, Advanced Material Science, Chemie oder verwandter Studienrichtungen verfügen Sie über entsprechend fundierte Fachkenntnisse und haben Interesse an wissenschaftlicher Arbeit. Persönlich zeichnen Sie sich durch große Selbstständigkeit, entsprechende Eigeninitiative sowie hohe Teamfähigkeit aus. Die Erarbeitung Ihrer Masterarbeit erfolgt in Abstimmung mit Ihrer Universität und im Rahmen unserer Projekte mit großen, international agierenden Firmenpartnern.

Was wir bieten

Wir bieten die Möglichkeit zum Verfassen der Masterarbeit im Rahmen eines Dienstverhältnisses mit einer maximalen Anstellungsdauer von 9 Monaten. Das monatliche Bruttogehalt beträgt im Rahmen einer 100% Anstellung € 1.343,-. Unter Berücksichtigung etwaiger sonstiger Verpflichtungen (Vorlesungen, Seminare, Prüfungen) ist auch eine Teilzeitbeschäftigung möglich.

Wir möchten betonen, dass etwaige anlässlich der Bewerbung entstehende Aufwendungen – wie beispielsweise Fahrtkosten, Tages- oder Nächtigungsgelder – nicht ersetzt werden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung und bitten Sie diese ausschließlich elektronisch an die nachfolgende Adresse zu übermitteln:

 

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH

MATERIALS - Institut für Oberflächentechnologien und Photonik

materials@joanneum.at

Ansprechpartner: DI Dr. Roman Trattnig