Offene Stelle

Expert*in für Audiosignalverarbeitung

Institut: DIGITAL
Dienstort: Graz, Steyrergasse 17
Beginn: ab sofort
Befristung: Keine
Arbeitszeitausmaß: Vollzeit (38,5 Wochenstunden)
Bezahlung: mindestens € 3.600.- 14 x pro Jahr (aliquot) - Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung

 

Zur Unterstützung unseres erfolgreichen Teams besetzen wir ab sofort folgende Stelle mit Dienstort in Graz:

 

Ihr Aufgabenbereich umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Angewandte Forschung und Entwicklung im Bereich von Audiosignalverarbeitung und Machine Learning Methoden
  • Entwicklung von Echtzeitsystemen für Akustisches Monitoring
  • Mitwirken an wissenschaftlichen Publikationen und Forschungsanträgen 

 

Ihre Qualifikationen

  • Abschluss eines einschlägigen technischen Studiums im Bereich Elektrotechnik-Toningenieur, Telematik, Informatik oder Vergleichbarem
  • Interesse an aktuellen Entwicklungen im Bereich der Analyse von Audiosignalen
  • (idealerweise) Erfahrung in Machine Learning, AI und Softwareentwicklung
  • Programmierkenntnisse in: PYTHON, C++, MATLAB, SIMULINK
  • selbständige, ziel- und teamorientierte Arbeitsweise
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englisch-Kenntnisse ergänzen Ihr fachliches Profil
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Kundenorientierung kennzeichnen Ihre Persönlichkeit.

 

Was wir bieten

  • monatliches Gehalt mindestens € 3.600.- brutto, zahlbar 14 x pro Jahr (aliquot), je nach Vorerfahrungen und Qualifikationen besteht Bereitschaft zu einer höheren Entlohnung
  • teamorientiertes Arbeitsklima und modernste Infrastruktur
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit ohne Kernzeit) mit der Möglichkeit auf Telearbeit
  • gezielte Unterstützung Ihrer persönlichen Karriere durch das interne Schulungsprogramm und bei der Weiterentwicklung Ihrer fachlichen Expertise
  • Sie werden vielfältigen Kontakt zu Projektpartnern*innen pflegen und sehr selbständig an immer wieder neuen herausfordernden Fragestellungen Ihre fachliche Expertise kontinuierlich erweitern können.
  • zusätzlich ganze freie Tage am Karfreitag, 24.12. und 31.12.
  • attraktive Sozialleistungen wie Sport- und Kulturförderung, Mobilitätszuschuss, Firmenevents etc.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Bitte schicken Sie diese elektronisch an folgende Adresse:

 JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH
E-Mail: PEMBewerbungen@joanneum.at
Betreff: DIG / Expert*in für Audiosignalverarbeitung
Ansprechpartner für inhaltliche Fragen: DI Dr. Franz Graf

             

Wir dürfen betonen, dass etwaige anlässlich der Bewerbung entstehende Aufwendungen – wie beispielsweise Fahrtkosten, Tages- oder Nächtigungsgelder – nicht ersetzt werden.

Gleich hier bewerben

Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus und fügen Sie Unterlagen als PDF hinzu. Wir nehmen uns für Ihre Bewerbung ausreichend Zeit und melden uns innerhalb angemessener Frist.

Ihre persönlichen Daten
Bewerbungsdetails

Fügen Sie Ihrer Online Bewerbung zusätzliche Dokumente als PDF hinzu. Bitte wählen Sie die gewünschten Dokumente aus.