Offene Stelle

 

Data Scientist

Das Institut HEALTH - Institut für Biomedizin und Gesundheitswissenschaften versteht sich als Bindeglied zwischen medizinischer Grundlagenforschung und industrieller Anwendung. Durch strategische Kooperationen mit lokalen und internationalen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft agiert HEALTH als interdisziplinärer Anbieter von Gesamtlösungen in den Bereichen Medizin, Pharmazie, Medizintechnik und Versorgungsforschung im Gesundheitswesen.

Wir besetzen ab sofort an unserem Standort in Graz folgende Stelle mit einem Beschäftigungsgrad von mindestens 60% von 38,5 Wochenstunden:

Data Scientist

 

Sie arbeiten gerne mit Daten und möchten an der Entwicklung von Anwendungen mitwirken, die in der Gesundheitsversorgung Einsatz finden? Sie möchten gemeinsam mit Expert*innen aus dem Gesundheitswesen innovative Software für Prozess- und Entscheidungsunterstützung entwickeln?

Als Data Scientist sind Sie bei uns zuständig für die strukturierte Entwicklung und Evaluierung von KI-basierten Modellen. Dabei arbeiten Sie kooperativ mit Fachexpert*innen und Patient*innen zusammen. Ihr Aufgabenbereich umfasst außerdem Anforderungsanalysen, Datenmanagement und Datenverarbeitung sowie explorative statistische Auswertungen.

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss und medizinisches und/oder medizin-statistisches Basiswissen, haben Erfahrung im Data Science-Bereich und sind vertraut mit den etablierten Sprachen und Tools (Python/PyTorch/Tensorflow, R, AutoGluon). Idealerweise bringen Sie auch Erfahrung mit Konzepten wie Federated Learning und XAI sowie in der Web-Entwicklung bzw. im Bereich MLOps/DevOps mit. Eine selbstständige Arbeitsweise und Aufgabenflexibilität aber auch ausgeprägte Teamfähigkeit und Enthusiasmus zählen zu Ihren persönlichen Stärken.

Auch wenn Sie nicht alle oben angeführten Anforderungen erfüllen, bzw. nicht glauben zu erfüllen, aber trotzdem an der Position interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Was wir bieten

Wir bieten ein attraktives Arbeitsumfeld mit modernster Infrastruktur, professionelles aber freundschaftliches, teamorientiertes Arbeitsklima und die Möglichkeit zur zeitlich und räumlich flexiblen Arbeitszeit- bzw. Arbeitsplatzgestaltung. Das Kompetenzentwicklungskonzept des Unternehmens wird Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung gezielt unterstützen.

Das monatliche Mindestgehalt beträgt gemäß geltendem Kollektivvertrag, bezogen auf eine Vollzeitanstellung, € 3.177.-. Bei entsprechenden Qualifikationen bzw. Vorerfahrungen besteht Bereitschaft zur Überzahlung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie diese ausschließlich elektronisch an folgende Adresse zu schicken:  

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH
HEALTH – Institut für Biomedizin und Gesundheitswissenschaften
E-Mail:PEMBewerbungen@joanneum.at
Betreff: HTH Data Scientist
Ansprechperson:DI Dr. Klaus Donsa​​​​​​​, BSc

Wir möchten betonen, dass etwaige anlässlich der Bewerbung entstehende Aufwendungen – wie beispielsweise Fahrtkosten, Tages- oder Nächtigungsgelder – nicht ersetzt werden.

Gleich hier bewerben

Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus und fügen Sie Unterlagen als PDF hinzu. Wir nehmen uns für Ihre Bewerbung ausreichend Zeit und melden uns innerhalb angemessener Frist.

Ihre Bewerbung leiten wir gerne an die in Frage kommende Organisationseinheit innerhalb der JOANNEUM RESEARCH weiter.

Ihre persönlichen Daten
Bewerbungsdetails

Fügen Sie Ihrer Online Bewerbung zusätzliche Dokumente als PDF hinzu. Bitte wählen Sie die gewünschten Dokumente aus.