Offene Stelle

Wissenschaftliche Mitarbeit Proteinbindung

Die JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH ist eine unternehmerisch orientierte Innovations- und Technologieanbieterin, die seit den 1960er-Jahren Spitzenforschung auf internationalem Niveau betreibt. Mit dem Fokus auf angewandte Forschung und Technologieentwicklung nimmt sie als INNOVATION COMPANY am Standort eine Schlüsselfunktion im Technologie- und Wissenstransfer ein. HEALTH – das Institut für Biomedizin und Gesundheitswissenschaften hat das Ziel die Lebensqualität von Menschen mit medizinischen Bedürfnissen zu verbessern. Der Schwerpunkt liegt auf innovativen Lösungen für die Entwicklung von Medikamenten.

Zur Verstärkung unseres Teams an unserem Standort in Graz suchen wir ab sofort eine Person zur

Wissenschaftlichen Mitarbeit für die Untersuchung der Proteinbindung von Wirkstoffen in dermaler interstitieller Flüssigkeit

auf Basis einer Teilzeitbeschäftigung von 75% (von 38,5 Wochenstunden), befristet auf 3 Jahre.

 

In Kooperation mit der Karl-Franzens-Universität Graz besteht die Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation in diesem Themenbereich.

Hintergrund: Die Proteinbindung von Arzneimittel beeinflusst maßgeblich deren Wirkung und Verweildauer im Körper und ist daher von hoher Wichtigkeit in der Medikamentenentwicklung. Dies gilt auch für topische Darreichungsformen. Durch die schwere Zugänglichkeit der dermalen interstitiellen Flüssigkeit (ISF), der meist niedrigen Wirkstoffkonzentration und der hohen Dynamik der pharmakologischen Prozesse ist die Bestimmung der Proteinbindung dort wenig erforscht und stellt daher ein herausforderndes, spannendes und hochrelevantes Thema dar.

Wissenschaftliches Ziel Ihrer Tätigkeit ist es, mit verschiedenen Samplingsystemen, z.B.  offene Mikroperfusion oder Mikrodialyse, eine Methode zu entwickeln, um die freie Fraktion von Wirkstoffen in der ISF zu bestimmen.

Ihr Hauptaufgabenbereich umfasst dabei:

  • Literaturrecherchen
  • Planung und Durchführung von in-vitro Versuchen
  • Planung von präklinischen Versuchen
  • Durchführung von Probenvorbereitung und Messung von Proben mittels HPLC-MS
  • Auswertung und Interpretation der Ergebnisse
  • Publikationstätigkeit
  • Präsentation der Ergebnisse auf Kongressen

Wir suchen eine Person mit abgeschlossenem Masterstudium in Chemie/Biochemie, Pharmazie, bzw. einer vergleichbaren Ausbildung. Die Arbeit wird übergreifend in den Forschungsgruppen BTM (Biomedical Tissue Monitoring) und BAM (Bioanalysis and Metabolomics) durchgeführt. Sollten Sie an der Dissertation interessiert sein, wird diese von Prof. Dr.in Eva Roblegg, Institut für Pharmazeutische Wissenschaften, Pharmazeutische Technologie & Biopharmazie, Arbeitsgruppe Drug Delivery and Advanced Manufacturing, in Kooperation mit der Karl-Franzens-Universität Graz, wissenschaftlich betreut. Wir erwarten von Ihnen daher ein hohes Maß an selbständiger und organisierter Arbeitsweise sowie ausgeprägte Team- wie auch Kommunikationsfähigkeiten.

Was wir bieten

Wir bieten Ihnen ein attraktives Umfeld mit modernster Labor- und IT-Infrastruktur und die Möglichkeit, in einem jungen, engagierten, interdisziplinären Team an einem herausfordernden und abwechslungsreichen Themengebiet mitzuwirken. Darüber hinaus erhalten Sie kompetente Unterstützung in allen Phasen der Dissertation und Medical Writing Support beim Verfassen von Publikationen.
Das monatliche Mindestgehalt beträgt gemäß geltendem Kollektivvertrag € 3.177.- brutto monatlich, bezogen auf eine Vollzeitanstellung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung und bitten Sie, diese mit ausführlichen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf und Motivationsschreiben) – ausschließlich in elektronischer Form – an folgende Adresse zu schicken:

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH
HEALTH – Institut für Biomedizin und Gesundheitswissenschaften
E-Mail: PEMBewerbungen@joanneum.at 
Betreff: HTH/Wissenschaftliche Mitarbeit Proteinbindung
Ansprechpartnerin: Dr.in Reingard Raml

Wir möchten betonen, dass etwaige anlässlich der Bewerbung entstehende Aufwendungen – wie beispielsweise Fahrtkosten, Tages- oder Nächtigungsgelder – nicht ersetzt werden.

Gleich hier bewerben

Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus und fügen Sie Unterlagen als PDF hinzu. Wir nehmen uns für Ihre Bewerbung ausreichend Zeit und melden uns innerhalb angemessener Frist.

Ihre Bewerbung leiten wir gerne an die in Frage kommende Organisationseinheit innerhalb der JOANNEUM RESEARCH weiter.

Ihre persönlichen Daten
Bewerbungsdetails

Fügen Sie Ihrer Online Bewerbung zusätzliche Dokumente als PDF hinzu. Bitte wählen Sie die gewünschten Dokumente aus.