Offene Stelle

Soziologie

Die Forschungsgruppe „Zukunftsfähige Energiesysteme und Lebensstile“ des Zentrums für Klima, Energie und Gesellschaft - LIFE der JOANNEUM RESEARCH ist im Bereich der Umwelt- und Klimabewertung bzw. Lebensstilforschung und Klimaauswirkungen international und national angesehen. LIFE unterstützt Wirtschaft, Politik und Gesellschaft beim Aufbau einer nachhaltigen Energiewirtschaft.

An unserem Standort im Science Tower in Graz kommt ab 1.10.2019 - zunächst befristet auf ein Jahr und zunächst auf Basis einer 60% Anstellung - eine Position im Bereich

Soziologie

zur Besetzung. Bewährt sich die Zusammenarbeit, besteht die Option der unbefristeten Verlängerung des Dienstverhältnisses sowie der Aufstockung des Beschäftigungsgrades.

Im Rahmen nationaler und internationaler Forschungsprojekte wird der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit vorrangig im Themenbereich Lebensstile und Klimawandel liegen, wobei der Fokus auf die Weiterentwicklung wissenschaftlicher Fragestellungen zum Lebensstilansatz, in vertieften Untersuchungen und Quantifizierungen energierelevanten Verhaltens ausgewählter Lebensstilgruppen und auf den Einsatz bzw. die Weiterentwicklung quantitativer statistischer Methoden zur Erfassung von Konsumverhalten, Energieverbrauch und Lebensstilen gerichtet ist.

Sie verfügen über einen Studienabschluss in Soziologie, Umweltsystemwissenschaften mit sozial- und wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt oder einer verwandten Studienrichtung und haben gründliche Kenntnisse und vorzugsweise einschlägige Berufserfahrung im Bereich der quantitativen und qualitativen Methoden der empirischen Sozialforschung. (Statistik, Stichprobenziehung und multivariate Analysemethoden). Vorkenntnisse im Bereich Lebensstilforschung im Klima- oder Energiekontextsind von Vorteil. Grundkenntnisse zu Fragen der Energietechnologien und deren Umweltauswirkungen sowie Interesse für technisch-naturwissenschaftliche Fragestellungen setzen wir voraus.

Zu Ihren persönlichen Stärken zählen neben Teamfähigkeit eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise und die Fähigkeit zum eigeninitiativen Entwickeln von Projektideen. Die Bereitschaft zum zeitgleichen Engagement in thematisch verschiedenen Forschungsprojekten (Themenflexibilität) sowie exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift und Erfahrungen mit der Publikation englischsprachiger Journalartikel runden Ihr Profil ab.

 

Was wir bieten

Wir bieten Ihnen ein äußerst attraktives Arbeitsumfeld in einem führenden Forschungsunternehmen mit modernster Infrastruktur, ein teamorientiertes Arbeitsklima und die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Das Kompetenzentwicklungskonzept des Unternehmens wird Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung gezielt unterstützen.

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt gemäß dem derzeit geltenden Forschungskollektivvertrag auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (38,5 Wochenstunden) € 3.053.- brutto monatlich. Entsprechend Ihrer Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf) und bitten Sie, diese bis spätestens 31.8.2019 ausschließlich elektronisch an die nachfolgende Adresse zu übermitteln:

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH

LIFE – Zentrum für Klima, Energie und Gesellschaft

mailto: PEMBewerbungen@joanneum.at

Betreff: Soziologie - LIFE

Ansprechpartner: DI Dr. Hannes Schwaiger

Wir dürfen betonen, dass etwaige anlässlich der Bewerbung entstehende Aufwendungen – wie beispielsweise Fahrtkosten, Tages- oder Nächtigungsgelder – nicht ersetzt werden.