offene Stelle

HEALTH Gesundheitswissenschaften: Wissenschaftlich/e Mitarbeiter/in 

Die JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH (JOANNEUM RESEARCH) ist eine unternehmerisch orientierte Innovations- und Technologieanbieterin, die, eingebunden in ein internationales Netzwerk, seit den 1960er-Jahren Spitzenforschung auf internationalem Niveau betreibt. Mit dem Fokus auf angewandte Forschung und Technologieentwicklung nimmt sie als INNOVATION COMPANY am Standort eine Schlüsselfunktion im Technologie- und Wissenstransfer ein.

HEALTH – Institut für Biomedizin und Gesundheitswissenschaften versteht sich als Bindeglied zwischen medizinischer Grundlagenforschung und industrieller Anwendung.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Forschungsgruppe Gesundheitswissenschaften suchen wir ab sofort

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

(Voll- oder Teilzeit)

 

Ihr Aufgabenbereich wird folgende Schwerpunkte umfassen:

  • Durchführung von Health Technology Assessments
  • Durchführung systematischer Literaturrecherchen zur Unterstützung diverser Projekte
  • Projektmitarbeit bei Evaluationsprojekten mit einem Mixed-Methods Ansatz
  • Verfassung von wissenschaftlichen Publikationen sowie Projektanträgen
  • Projektleitung und gelegentliche Akquisitionstätigkeiten sowie Pflege von Kontakten zu Kundinnen und Kunden sowie Projektpartnerinnen und Partner

Nach dem erfolgreichen Abschluss eines naturwissenschaftlich-technischen, sozialwissenschaftlichen, pflegewissenschaftlichen oder gesundheitswissenschaftlichen Studiums verfügen Sie über das Verständnis klinischer Studienergebnisse. Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten sowie gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Außerdem zählen Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke zu Ihren Eigenschaften. Facheinschlägige Berufserfahrung wäre natürlich von Vorteil.

Was wir bieten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit in einem jungen, engagierten Team mit attraktivem Arbeitsumfeld, modernster Infrastruktur und flexiblen Arbeitszeiten mitzuwirken. Das interne Kompetenzentwicklungskonzept des Unternehmens wird Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung gezielt unterstützen. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre bereits vorhandene Expertise kontinuierlich zu erweitern und vielfältigen Kontakt zu Projektpartnern und Projektpartnerinnen zu pflegen.

Das monatliche Mindestgehalt beträgt gemäß geltendem Kollektivvertrag im Rahmen einer 100% Anstellung - vorbehaltlich einer allfälligen kollektivvertraglichen Erhöhung - € 2.961,00,- brutto. Bei entsprechenden Qualifikationen bzw. Vorerfahrungen besteht Bereitschaft zur Überzahlung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie diese ausschließlich elektronisch an folgende Adresse zu schicken:

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH
HEALTH – Institut für Biomedizin und Gesundheitswissenschaften
E-mail: PEMBewerbungen@joanneum.at

Betreff: HTH wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in GWS

Ansprechpartner: Fr. Schmidt, MSc, BSc. Forschungsgruppenleiterin Gesundheitswissenschaften

Wir möchten betonen, dass etwaige anlässlich der Bewerbung entstehende Aufwendungen – wie beispielsweise Fahrtkosten, Tages- oder Nächtigungsgelder – nicht ersetzt werden.