Offene Stellen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Forschungsbereich Photovoltaik bei MATERIALS

Die JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH ist eine unternehmerisch orientierte Innovations- und Technologieanbieterin, die, eingebunden in ein internationales Netzwerk, seit rund vierzig Jahren Spitzenforschung auf internationalem Niveau betreibt. Mit dem Fokus auf angewandte Forschung und Technologieentwicklung nimmt sie als INNOVATION COMPANY am Standort eine Schlüsselfunktion im Technologie- und Wissenstransfer ein.

An unserem Institut MATERIALS – Institut für Oberflächentechnologien und Photonik sind wir ein interdisziplinäres und dynamisches Team von Wissenschafter/innen im Bereich Mikro- und Nanotechnologien, Oberflächentechnik, Werkstofftechnik, Licht- und Optotechnologien, Sensorik und Laserproduktionstechnik.

Zur Unterstützung unserer Forschungsgruppe Licht und Optische Technologien am Standort Weiz suchen wir ab sofort im Forschungsbereich Photovoltaik eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in.

Ihr Aufgabenbereich wird im Wesentlichen folgende Schwerpunkte umfassen:

  • Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Anwendungsfeld Photovoltaik
  • Akquisition von Forschungsprojekten
  • Projektmanagement
  • Publikationstätigkeit

Sie haben ein Masterstudium (oder idealerweise Dissertationsstudium) im Bereich Chemie, Physik, Elektrotechnik oder Materialwissenschaften erfolgreich absolviert und verfügen über einschlägige Berufserfahrung im Bereich Photovoltaik mit Fokus auf Forschung und Entwicklung, im Speziellen im Bereich Management und/oder der Akquisition von F&E-Projekten. Darüber hinaus beherrschen Sie die englische Sprache in Wort und Schrift. Idealerweise verfügen Sie auch über eine zusätzliche wirtschaftliche bzw. interdisziplinäre Ausbildung und haben Erfahrung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:

  • Herstellung von anorganischen Solarzellen (Silizium, CIGS,…) bzw. Modulen,
  • Laserprozesse,
  • Druckprozesse,
  • CVD / PVD Prozesse.

Ihre fundierten fachlichen Kenntnisse werden durch hohe Problemlösungskompetenz und Genauigkeit ergänzt. Weiters zeichnet sich Ihre Persönlichkeit durch hervorragende Team- und Kommunikationsfähigkeit, Kundenfreundlichkeit aber auch Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Kreativität aus. Ein hohes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten sowie an methodischen Entwicklungen rundet Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen ein attraktives Umfeld mit modernster Infrastruktur, flexibler Arbeitszeit und ein teamorientiertes Arbeitsklima. Das Ausbildungsprogramm des Unternehmens wird Ihre persönliche Karriere gezielt unterstützen.

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt beträgt auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (38,5  Wochenstunden) gemäß geltendem Kollektivvertrag mindestens € 2.889,-, bei entsprechenden Vorkenntnissen oder Zusatzqualifikation besteht Bereitschaft zur Überzahlung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung und bitten Sie, diese elektronisch an folgende Adresse zu schicken:

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH

MATERIALS – Institut für Oberflächentechnologien und Photonik

E-mail: materials@joanneum.at

Ansprechpartner: DI Dr. Franz-Peter Wenzl