JOANNEUM RESEARCH

Wissenschaftliche Publikation

Ein paar Grad zu viel - wenn Hitze unsere Körperzellen zerstört

Publikation aus Coremed

A.-C. Tuca, Univ.-Prof. Dr.  Lars-Peter Kamolz, MSc

WUNDmanagement , 2019

Abstract:

Ein paar Grad zu viel können bereits ausreichen, um unsere Haut zu schädigen. Daher ist es wichtig zu verstehen, wie es dazu kommt und wie man in solch einem Fall vorzugehen hat. In diesem Artikel stellen wir die anatomischen und physiologischen Grundlagen einer Verbrennung kurz dar. Weiters wird auf die Kriterien für einen Transfer in ein Verbrennungszentrum eingegangen, da es ein absolutes MUSS ist, solch eine Notwendigkeit zu erkennen. Zu guter Letzt werden mögliche Behandlungskonzepte nach Verbrennungen ausgeführt.