JOANNEUM RESEARCH

News

Mag. Dr. Martin Zirkl von MATERIALS

In the Spotlight: Mag. Dr. Martin Zirkl

Martin Zirkl, Forscher bei Joanneum Research Forschungsgesellschaft. Foto: JOANNEUM RESEARCH/ Schwarzl


Mag. Dr. Martin Zirkl …

… ist Spezialist für ferroelektrische Polymersensoren und Projektleiter bei der Implementierung neuer Infrastruktur bei MATERIALS in Weiz. Seit kurzem ist die neue, weltweit einzigartige Trocknungs- und Polungsanlage für Sensoren in Betrieb. Die Trocknungs- und Polungsanlage für großflächig gedruckte Sensoren trägt zur Qualitätsprüfung und -steigerung von auf Folien aufgebrachten Sensoren bei. Für Wirtschaft und Industrie ergeben sich damit neue Möglichkeiten für innovative, zukunftsfähige Sensortechnologien und -produkte.

„Unsere jüngsten Forschungen an den Siebdruckprozessen zur Herstellung der Sensoren haben gezeigt, dass die Sensorempfindlichkeit und -qualität deutlich stärker als bisher angenommen von den Details der Trocknungs- und Polungsprozesse der Sensoren abhängt, die sich dem Herstellungsprozess der Sensoren unmittelbar anschließen“, fasst Zirkl die Wichtigkeit der neuen Infrastruktur zusammen.