Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
LIFE

News

Forschung schnuppern

JOANNEUM RESEARCH bot Mädchen Einblicke in technische Berufe

Barbara Zirngast erklärte, wie man Wasser analysiert.
Barbara Zirngast erklärte, wie man Wasser <br/>analysiert.
Institutsleiter Otto Koudelka informierte persönlich über Weltraumexperimente
Institutsleiter Otto Koudelka informierte <br/>persönlich über Weltraumexperimente
Feurig ging es bei Hans Dermouz in der Werkstatt zu.
Feurig ging es bei Hans Dermouz in der Werkstatt zu

Auch 2010 beteiligten sich fünf Institute in Graz und Weiz der steirischen Forschungsgesellschaft am Girls´ Day. "Mädchen und Frauen können so viel mehr, als ihnen bisher oft zugemutet wurde. Der Girls´ Day weckt Interesse und macht ihnen Mut, andere Wege auszuprobieren und sich neue Berufe zuzutrauen", so Frauenlandesrätin Mag.a Elisabeth Grossmann.

Beim Girls´ Day erhalten Mädchen die Möglichkeit in steirischen Unternehmen Technikluft zu schnuppern, er hilft bei der beruflichen Orientierung und unterstützt sie, ihre Stärken und Fähigkeiten zu entdecken.

Für JOANNEUM RESEARCH eine von vielen Maßnahmen, um mehr Frauen die Möglichkeit zu geben, sich beruflich im Bereich Forschung und Entwicklung zu engagieren. Frauenförderung bedeutet für JOANNEUM RESEARCH ein besonders wichtiges unternehmspolitisches Ziel. So setzt das Unternehmen laufend Maßnahmen im Bereich Gendermainstreaming und Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.