LIFE

News

LIFE untersuchte Klimabilanz von "niceshops"

Niceshops haben ihren Betrieb offiziell klimaneutral gestellt. Um diesen Entwicklungsschritt zu realisieren, wurde LIFE beauftragt, die Klimabilanz zu errechnen.

Gerfried Jungmeier und Franz Prettenthaler (beide JOANNEUM RESEARCH – LIFE), Roland Fink (Geschäftsführer niceshops GmbH), Thomas Karner (Geschäftsführer Ökoregion Kaindorf), Foto: niceshops


Zertifiziert klimaneutral: niceshops übernimmt Vorreiterrolle im Onlinehandel

Die niceshops GmbH hat ihren Betrieb an den beiden Standorten in Paldau und Graz offiziell klimaneutral gestellt. Um diesen Entwicklungsschritt zu realisieren, wurde JOANNEUM RESEARCH – LIFE beauftragt, den Carbon Footprint der niceshops GmbH zu erheben, das heißt alle Treibhausgasemissionen (CO2 , CH4 und N2O), die im Lebenszyklus aller Aktivitäten von niceshops anfallen.

Der steirische Onlinehandel-Spezialist setzt neben dem Know-how und dem Innovationsgeist seiner Mitarbeiter auch auf nachhaltiges Wirtschaften. Unter anderem werden im Versand plastikfreie Materialien eingesetzt, über eine riesige Photovoltaikanlage grüner Strom produziert und der Firmenkomplex in Paldau durch die benachbarte Biogasanlage beheizt. Der dadurch relativ geringe Überhang an Treibhausgasemissionen wird jetzt von niceshops mit Zertifikaten von „Regreen“ kompensiert. Mittelfristig soll dies über das Modell der Ökoregion Kaindorf mit heimischen Landwirten geschehen.

niceshops als Vorzeigeunternehmen
„Die niceshops GmbH zeigt damit einen Weg auf, den wir als Gesellschaft, jedes Individuum, jedes Unternehmen, aber auch die öffentliche Verwaltung nun zu gehen haben,“ ergänzt Franz Prettenthaler, Direktor von LIFE, dem Zentrum für Klima, Energie und Gesellschaft der JOANNEUM RESEARCH. „Klimaneutralität bis 2050 ist ein Muss. Wer es bis 2030 schafft, zeigt, dass er oder sie bereit ist, schneller auf die berechtigte Forderung der sich international vernetzenden Jugendbewegung der KlimaaktivistInnen nach einer Sicherung ihrer Zukunft zu reagieren. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit niceshops zeigen konnten, dass es mit Kreativität und entsprechender Ernsthaftigkeit sogar noch schneller – nämlich heute – möglich ist.“