Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
Analyse & Performance
 
LIFE

News

Workshop des "Photovoltaik Power Systems Programme" (PVPS)

Wien: Internationale Energieagentur unterstützt die Weiterentwicklung Bauwerksintegrierter Photovoltaik (c)JOANNEUM RESEARCH

Von 13. bis 15. Juni 2018 fand in Wien ein Workshop des "Photovoltaik Power Systems Programme" (PVPS) im Bereich bauwerksintegrierte Photovoltaik (Task 15) der Internationalen Energieagentur statt.

Bauwerksintegrierte Photovoltaik (BIPV) ist ein Zukunftsfeld in der Photovoltaik, das Energietechnik und Architektur integriert. Neben den Potenzialen im Neubau ist BIPV eine wichtige Komponente in der Durchführung von Gebäudesanierungsmaßnahmen, die im Rahmen der Energy Performance of Building Directive (EPBD) der europäischen Kommission als Schwerpunkt der europäischen Energiepolitik genannt werden. Der Fokus der Initiative liegt auf der internationalen Vernetzung und gemeinsamen Forschung in dieser Technologiesparte, um neue Geschäftsfelder zu identifizieren sowie Ansätze zur technischen Weiterentwicklung und internationalen BIPV Standardisierung zu entwickeln.

Am Workshop teilgenommen haben neben österreichischen Vertreter/innen Belgien, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Dänemark, Schweden, Spanien, Schweiz sowie Canada, Japan und Korea. Das Zentrum LIFE sowie das Institut MATERIALS der JOANNEUM RESEARCH beteiligen sich in diesem Programm im Bereich der Bestandserhebung und Entwicklung von geeigneten Geschäftsmodellen sowie der Farbgestaltung der Photovoltaik-Module. Gastgeber des Treffens waren das FH Technikum Wien, das nationale Task-15-Projektkonsortium, sowie die Österreichische Technologieplattform für Photovoltaik (TPPV). 

Ansprechpartner LIFE: dorian.frieden@joanneum.at

Ansprechpartner MATERIALS: roman.trattnig@joanneum.at