LIFE

Forschungsgruppe Zukunftsfähige Energiesysteme und Lebensstile

Profil

Die Forschungsgruppe „Zukunftsfähige Energiesysteme und Lebensstile“ unterstützt Wirtschaft, Politik und Gesellschaft beim Aufbau einer nachhaltigen Energiewirtschaft. Basis dafür ist ein zukunftsfähiges Wirtschaftssystem, das durch erneuerbare Energie, höchste Energieeffizienz, integrierte Biomassenutzung, die Bereitstellung intelligenter, bedarfsorientierter Energiedienstleistungen und Produkte sowie die Einbeziehung der Nutzer- bzw. Konsument/innen, (z.B. durch Änderung des Lebensstils) gekennzeichnet ist.

Die Kompetenzen der interdisziplinären Forschungsgruppe umfassen technische, ökonomische, ökologische und soziale Aspekte von Energietechnologien und Energiesystemen sowie den Biomasseeinsatz mit der damit verbundenen Landnutzung. Diese Expertise ermöglicht es uns, den Innovationsprozess von der Technologie- und Systementwicklung, über deren Bewertung, bis hin zur Marktimplementierung zu bearbeiten.

Unsere Forschungsbereiche sind:

  • Energy Systems Assessment
    Es werden Energiesysteme, Produkte, und Dienstleistungen im Lebenszyklus hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft analysiert und bewertet. Die wesentlichen Methoden hierbei sind das Environmental Life Cycle Assessment (LCA) (z.B. Carbon Footprint), das Life Cycle Sustainability Assessment (LCSA) und das Social Impact Assessment (SIA).

  • Best Technology Choice
    Zur Maximierung des gesellschaftlichen Nutzen werden neue innovativer Wertschöpfungsketten vom Rohstoff zu Produkten und Dienstleistungen erarbeitet. Unsere international anerkannte Expertise umfasst hierbei Eco-Mobilität mit erneuerbaren Treibstoffen, Energiespeicher, Bioraffinerien zur integrierten stofflichen und energetischen Biomassenutzung, Geothermie sowie Energieeffizienz in Betrieben, Gebäuden und Städten.

  • Lifestyle Transformation Tools
    Für die Wirtschaft und die öffentliche Hand werden Maßnahmen und Umsetzungskonzepte für zukunftsfähige Energietechnologien und Energiesysteme sowie Lebensstile erarbeitet. Unsere erprobten Ansätze sind die Entwicklung und die methodische Durchführung strategischer Konzepte zur Stakeholdereinbindung, die Gestaltung zukunftsfähiger Programme und Guidelines zur Stadtentwicklung sowie die Konfliktanalyse und das Prozessmanagement bei konkurrenzierenden Ressourcennutzungen.