the innovation company

Forschungs-bereich

Urban LIFE

Der städtische Raum unterliegt einem kontinuierlichen Konzentrationsprozess. Energieoptimierung, die Reduktion von Emissionen, die Anpassung an den Klimawandel sowie der Umbau der Wirtschaft und der Gesellschaft, verursacht durch den geänderten Lebensstil und Wertewandel, gehören zu den gegenwärtigen Herausforderungen an eine "Stadt der Zukunft" bzw. "Smart City".

Daher orientiert sich der Forschungsbereich "Urban LIFE" auf Basis unseres transdisziplinären Know-hows und jahrelangen Erfahrung in nationalen und internationalen Projekten zu einer nachhaltigen Stadt- bzw. Raumorganisation und dem Streben nach einem "Guten Leben".

Die Schwerpunkte unserer Forschungs- und Umsetzungsaktivitäten im Bereich Urban LIFE liegen daher auf:

  • der Rolle und Auswirkung hierarchisierender Strukturen bzw. Standorte in der räumlichen Organisation wie z.B. Flughafen, Bahnhof, Infrastruktur, Shopping Center,
  • der agentenbasierte Modellierung der Wirkung von räumlicher Gestaltung auf menschliche Aktivität bzw. Mobilität wie z.B. Straße, Raststätte, öffentlicher Raum,
  • die Wohnortwahl in Einfamilienhaussiedlungen bzw. Stadtperipherie.

Die Arbeitsergebnisse sind Dokumentationen, Analysen, Gutachten, Methoden, Modellfälle sowie Indikatoren und Kriterien für die Bewertung und Steuerung der Urbanisierung. Diese Ergebnisse führen zu möglichen Handlungsempfehlungen, Strategien und Maßnahmen für urbane Transformations- und Regenerationsprozesse.

Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.