LIFE

Wissenschaftliche Publikation

KLIMAPARK - Wettbewerb Reininghauspark und Grünachse

Publikation aus Life
Wetter- und Klimarisikomanagement

DIin Dr.in Sanela Pansinger, Mag. Dr. Franz Prettenthaler, M.Litt, AAPS Atelier für Architektur, Keller Damm Roser Landschaftsarchitekten Stadtplaner

LOFT, Reininghausstraße 11a, Graz , 10/2016

Abstract:

Mit dem Projekt Klimapark haben wir den Nachrückerplatz im EU-weiten offenen zweistufigen Realisierungswettbewerb „Gestaltung Reininghauspark und Grünachse“ erreicht:

Grünachse und Park werden eine wichtige Funktion im sozialen Gefüge des neuen Stadtteils spielen. Neben den individuellen Bedürfnissen nach Aktivität, Begegnung und Kontemplation wird der Park durch seine physische Ausstattung eine wichtige Funktion für die Regulierung des Klimas vor Ort spielen. Das Klima selber wird eine wichtige Stimme im Park, der möglich viel Erfrischung zurückgibt, die durch die Verbauung des Areals verloren geht. Im Sinne der gestalterischen Nachhaltigkeit werden mit botanischen Mitteln unterschiedliche Stimmungen erzeugt, die den Wechsel der Jahreszeiten und feine klimatische Unterscheide sinnlich inszenieren. Als identitätsstiftendes Element wird der Klimapark Reininghaus so zu einem lebendigen Instrument, um mikroklimatische Effekte ästhetisch erfahrbar zu machen.