Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
MATERIALS

News

Arbeitskreis der JOANNEUM RESEARCH gab einen interessanten Ausblick auf die Zukunft der Beleuchtungstechnik

Das Institut MATERIALS konnte dank hochkarätiger Diskutant/innen und Referent/innen begeistern.

Paul Hartmann, Steven DenBaars, Moritz Gieselmann, Karolina M. Zielinska-Dabkowska, Wilfried Pohl, Alexnder Wunsch und Stefan Tasch (v. l.)

Unter dem Titel „Leuchtende Zukunft? Herausforderungen und Chancen der LED-Beleuchtung“ lud MATERIALS-Direktor Paul Hartmann am 28. August 2015 zu einem Arbeitskreis im Rahmen der Technologiegespräche des Europäische Forum Alpbach 2015. Das Wissen um toxische Bestandteile in Leuchtstoffröhren und das EU-Verbot von Glühlampen haben das Thema Beleuchtung ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Rasche Fortschritte auf dem Gebiet der LED-Beleuchtung revolutionieren moderne Beleuchtungssysteme und eröffnen neue Marktchancen. Weiterer Untersuchungen zu den Auswirkungen von Beleuchtung auf Menschen, die moderne Architektur, aber auch über die unerwünschten Effekte wie Lichtverschmutzung sind notwendig. Die Verleihung des Physik-Nobelpreises für die Erfindung der Blauen Leuchtdiode 2014 bestätigt den großen Einfluss, den diese Form der Beleuchtung hat.

Zum Start zeigte Hartmann Ausschnitte aus dem Film „Bulb Fiction“ und führte im Anschluss ein Interview mit dem Lichtplaner und Kameramann des Films, Moritz Gieselmann. Karolina M. Zielinska-Dabkowska, Lichtarchitektin und -forscherin, berichtete über die Auswirkungen von künstlichem Licht auf städtische Umgebungen, aber auch auf die Tierwelt. Wilfried Pohl von der Bartenbach GmbH erklärte, warum moderne LED-Lösungen mehr sind als einfach nur Beleuchtung. Der Arzt und Lichtbiologe Alexander Wunsch sprach über die Auswirkungen von LED auf die Gesundheit, Stefan Tasch, General Manager der Lumitech Holding, zeigte auf, dass auf den Menschen zugeschnittene Beleuchtungssysteme mehr als ein bloßer Trend sind. Steven DenBaars vom Materials-Department der University of California sprach schließlich über die Zukunft der LEDs und des Laserlichts.