the innovation company

Materials

NEWS


MATERIALS gewinnt Posterpreis bei MNE 2017


Die „International Micro- and Nano-Engineering Conference“, eine der führenden Konferenzen der Mikro- und Nanotechnologie, fand heuer bereits zum 43. Mal vom 19. bis 22. September 2017 in Braga, Portugal, statt. Mehr als 800 Expertinnen und Experten fanden sich dieses Jahr ein um aktuelle Entwicklungen und zukünftige Trends in den Bereichen Forschung, Produktion und Anwendung, beispielsweise in der Mikro- und Nanolithographie, zu diskutieren.


03.10.2017


4.v.L.: Dr.in Pelin Tören; Fotocredit: INL

Wie jedes Jahr wurden auch die besten Poster von einer hochkarätigen Fachjury unter Vorsitz von Prof. Urs Staufer, Delft University und Mitglied des MNE Präsidiums, ausgezeichnet. Dieses Jahr konnte Dr.in Pelin Tören von MATERIALS den internationalen Programmausschuss der MNE2017 mit einem Poster zum Thema „Roll-to-roll Pilot Line for Large-Scale Manufacturing of Microfluidic Devices“ überzeugen und gewann den ersten Platz in der Kategorie „Fabrication and Integration of Micro/Nano Structures, Devices and Systems”.

Das Poster wurde im Rahmen des Projekts R2R Biofluidics (Großflächige Herstellung von bioanalytischen Bauteilen mittels Rolle-zu-Rolle Mikro- und Nanoimprinten) erstellt, welches von der europäischen Union durch die H2020 Programme gefördert wird. Das Ziel des Projekts ist die Herstellung von bioanalytischen mikrofluidikbasierten Labors in Chipgröße (Lab-on-Chip) mittels Rolle-zu-Rolle Nanoimprinten, wobei zwei Arten von Demonstratoren entwickelt werden, die das Potential der Technologie eines kostengünstigen und hochdurchsatzfähigen Produktionsprozesses von Mikro- und Nanostrukturierung  zeigen sollen.

Zusätzlich können auch einzelne Entwicklungen im Projekt als Service angeboten werden, wie z.B. mikrofluidische Simulationen, Design und Layout von Lab-on-Chip Systemen und in-vitro Diagnostikchips bis zu Erstellung von Konzepten für maßgeschneiderte Rolle-zu-Rolle Produktionslinien.


Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.