Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
MATERIALS

News

DIGITAL gemeinsam mit AQUILAB auf der ESTRO 2013

Die ESTRO ist die größte und renommierteste Konferenz für Strahlentherapie und Onkologie in Europa. Im Rahmen einer Poster Session beim  zweiten ESTRO Forum im April 2013 in Genf fand die Präsentation einer von AQUILAB für die Redeform© - Software durchgeführten Studie statt.

ReDeform©, eine am Institut DIGITAL der JOANNEUM RESEARCH entwickelte Software für die Bildregistrierung deformierbarer Körper zur Optimierung der Strahlendosis in Therapie und Diagnostik verändert nachhaltig die Qualität der Behandlung von Tumoren im HNO-Bereich. ReDeform© unterstützt einen adaptiven Therapieansatz zur kontinuierlichen Optimierung der Bestrahlungsplanung über die gesamte Behandlungsdauer.
Das Forschungsprojekt wurde vom bmvit unterstützt und gefördert.

AQUILAB ist ein französisches Unternehmen, das Spitzenlösungen für die Qualitätssicherung von Einrichtungen in der diagnostischen Bildgebung und in der Strahlentherapie (CT, MRT, Nuklearmedizin, Radiologie...) sowie für die Verbesserung der Behandlungsqualität in der Strahlentherapie entwickelt. AQUILAB führte umfangreiche Tests in Zusammenarbeit mit dem Centre Oscar Lambert in Lile durch. Für die Evaluierung der Software standen somit umfangreiche klinischen Daten zur Verfügung, anhand derer der Einfluss anatomischer Veränderungen während der Strahlentherapie gezeigt werden konnte.

Die mit dem adaptiven Therapieansatz mögliche automatische Anpassung der Radiotherapie-Strukturen kann auf diese Veränderungen reagieren und so eine auf den aktuellen körperlichen Zustand des Patienten angepasste Bestrahlung ermöglichen.
AQUILAB hatte die Gelegenheit ReDeform© mit eigenen Daten hinsichtlich Genauigkeit und Geschwindigkeit umfassend zu prüfen. Die guten Ergebnisse haben zur gemeinsamen Präsentation auf der ESTRO geführt.