Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
MATERIALS

News

Hannes Androsch zu Besuch im Innovationszentrum W.E.I.Z.

DI Dr. Andreas Klug (NTCW), JR-Prokurist DI Erwin Kubista, Dr. Hannes Androsch, Bürgermeister Erwin Eggenreich und MATERIALS-Direktor DI Dr. Paul Hartmann (von links) Foto: JOANNEUM RESEARCH
Foto: JOANNEUM RESEARCH

Im Vorfeld seines Vortrags „1814 – 1914 -2014 – Was haben wir gelernt? Was haben wir erreicht? Was haben wir versäumt?“ am 30. Juni 2015 im Kunsthaus Weiz stattete Dr. Hannes Androsch auch dem Innovationszentrum W.E.I.Z. in der Franz-Pichler-Straße einen Besuch ab. Die Begrüßung übernahm Bürgermeister Erwin Eggenreich, dann folgte eine Führung durch das Innovationszentrum. JOANNEUM-RESEARCH-Prokurist DI Erwin Kubista erklärte kurz den Aufbau und das Unternehmensziel der heimischen Innovationsgesellschaft, dann führte MATERIALS-Direktor DI Dr. Paul Hartmann durch das Laborgebäude. Androsch zeigte sich vor allem von der einzigartigen Rolle-zu-Rolle-Nanoimprint-Anlage beeindruckt. Auch DI Dr. Andreas Klug vom NanoTecCenter Weiz gab einen Einblick in die Forschungsarbeit seines Unternehmens.