MATERIALS

News

JOANNEUM RESEARCH trifft ZUERST

In der Hügellandhalle von St. Margarethen an der Raab fand eine Informationsveranstaltung für die Zukunftvision ZUERST statt.

Laserscanner farbkodiert

Ziel von ZUERST ist die Schaffung eines ZUkunftsorientierten Energie- und Rohstoffzentrums in St. Margarethen. Bei der Infoveranstaltung wurden alle Projekte, die zu dem Thema in der Region Beiträge liefern, vorgestellt.
JOANNEUM RESEARCH ist mit dem Projekt Triple-E beteiligt.
In diesem Projekt geht es einerseits um verbesserte Inventur von forstlicher Biomasse über das Institut DIGITAL (Ansprechperson: Manuela Hirschmugl) und andererseits um ethische Dimensionen der verstärkten Nutzung erneuerbarer Energieträger über das Institut RESOURCES (Ansprechperson: Ingrid Kaltenegger).