Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
MATERIALS

News

Kompetenznetzwerk "Wasserressourcen und deren Bewirtschaftung"

Das Kompetenznetzwerk „Wasserressourcen und deren Bewirtschaftung“ wird wasserbezogene Technologieunternehmen, wassernutzende Industrie und die Wasserforschung in Österreich sowie Mittel- und Osteuropa enger zueinander führen und innovative und integrative Problemlösungen für eine optimierte Wasserressourcenbewirtschaftung erarbeiten.

Das JOANNEUM RESEARCH Institut für Nichtinvasive Diagnostik ist am Netzknoten „Wasser und Gesundheit“ federführend beteiligt.
Im Netzknoten „Wasser und Gesundheit“ geht es vor allem um den Gesundheitstourismus im weiten Sinn, der derzeit im Mittelpunkt einer Reihe von strategischer Schwerpunktprogramme steht. Obwohl innerhalb dieses Projektes das Management der Wasserressourcen im Vordergrund steht, darf der medizinische Ansatz mit seinen klinischen Angeboten und der Nachhaltigkeit der Erholungsangebote nicht außer Acht gelassen werden. In vielen Angeboten des Gesundheitstourismus, aber vor allem im Kurbereich spielt Wasser eine besondere Rolle. Durch Evaluation der wasserbezogenen Angebote in diesen Bereichen, soll eine Qualitätssicherung entwickelt werden deren Qualitätskriterien sich vor allem auf die Ergebnisqualität beziehen. Damit wird die Grundlage für eine ökonomische Nutzung dieser Wasserressourcen auf Basis der Qualität und nicht der Quantität geschaffen.