Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
MATERIALS

News

Neue Geschäftsführung für die OeGA

Die Österreichische Gesellschaft für Akustik "OeGA" wählt neue Geschäftsführung.

(v.l.n.r.: Graf, Fellner, Widholm, Waubke)

Bei der Generalversammlung der Österreichischen Gesellschaft für Akustik (OeGA) wurde am 4. Mai 2010 ein neuer Vorstand gewählt.

Geschäftsführerin der OeGA ist zukünftig DIin Maria Fellner MBA, Stv. Geschäftsführer ist DI Dr. Franz Graf. Beide leiten an der JOANNEUM RESEARCH den Forschungsschwerpunkt "Intelligente Akustische Lösungen".

Präsident der OeGA ist VR Univ.Prof. Gregor Widholm, Leiter des Instituts für Wiener Klangstil und Vizerektor (für Außenbeziehungen) der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien. Stv. Präsident ist Doz. Dr. Holger Waubke vom Institut für Schallforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Die Österreichische Gesellschaft für Akustik "OeGA" (internationale Bezeichnung: Austrian Acoustics Association, "AAA") wurde im Dezember 1996 gegründet. Ihre Ziele sind unter anderem die umfassende Förderung des Fachgebietes Akustik in Österreich, die Verbesserung der Kommunikation österreichischen AkustikerInnen verschiedenster Fachrichtungen untereinander, die Förderung des AkustikerInnen-Nachwuchses sowie die Vertretung Österreichs in der European Acoustics Association (EAA) und der International Commission of Acoustics (ICA).

Link: http://www.aaa-oega.org/