MATERIALS

News

Delegation des Shanghai Industrial Technology Institute in Weiz

v.l.n.r.: Dr. Huang (SITI), Dir. Peter Jiang (SITI), Mag. Alexander Pogány (BMVIT), VP Shi Qian (SITI), Dr. Paul Hartmann (JR), Prof. Dr. Zhou Weimin (SITI)

Auf Initiative des BMVIT (Mag. Alexander Pogány) besuchte eine Delegation des Shanghai Industrial Technology Institute (SITI) das Institut MATERIALS am Standort Weiz, um sich ein Bild über die Möglichkeiten und Expertisen des Instituts auf den Gebieten von additiven Produktionsprozessen, Rolle-zu-Rolle-Imprint-Verfahren oder modernen Lithografieprozessen zu machen. Die Mission des SITI ist es, Forschung und Entwicklung sowie Technologietransfer von Technologien für die Industrie bereit zu stellen, und dabei Koordination, Unterstützung und Service für seine Partner anzubieten. Dabei verschreibt sich das SITI als Non-profit-F&E- und Service-Institution für Wissenschaft und Technologie dem Thema Open Innovation.

Die chinesische Delegation zeigte sich beeindruckt von dem am Institut MATERIALS verfügbaren Expertenwissen und der Infrastruktur, und möchte gerne Optionen für eine längerfristige Zusammenarbeit prüfen. Vice President Shi Qian sprach eine Einladung für Dr. Paul Hartmann und Dr. Georg Jakopic aus, im kommenden Jahr zu einem Gegenbesuch nach Shanghai zu kommen.