MATERIALS

News

Kooperationstreffen mit EOS GmbH

Bild v.l.n.r.: Edmar Allitsch, Hannes Fuchshofer, Dr. Paul Hartmann, Dr. Hans J. Langer, Dr. Wolfgang Waldhauser vor der EOS 3D-Druckanlage. Credit: Joanneum Research

Nach einem Frühstück mit Univ.-Prof. DI Dr. Wolfgang Pribyl, MBA im Zentrum von Graz besuchte Dr. Hans J. Langer, Vorsitzender der Geschäftsführung der deutschen EOS GmbH, zusammen mit Edmar Allitsch (Managing Partner von AM Ventures) und Hannes Fuchshofer (GF der Fuchshofer Präzisionstechnik) Ende Jänner den MATERIALS-Standort Niklasdorf, um sich ein Bild von den lokalen Möglichkeiten in den Bereichen Additive Manufacturing, Plasma-Oberflächenbehandlung, Dünnschichttechnologie und Laserproduktionsprozessen zu machen. Institutsdirektor DI Dr. Paul Hartmann führte fachkundig assistiert durch Forschungsgruppenleiter DI Dr. Wolfgang Waldhauser und DI Daniele Cozzi durch die Laserlabors, in denen seit September 2016 auch eine neue 3D-Druck-Anlage von EOS für Forschung und Prototypenherstellung von komplexen Metallkomponenten in Betrieb ist.

Die strategische Zusammenarbeit der Firma Fuchshofer und der JOANNEUM RESEARCH nimmt bereits Fahrt auf. Dieser Besuch bekräftigt die Unterstützung dieser Kooperation durch die Firmen EOS und AM Ventures und ebnet möglicherweise auch den Weg für einen weiteren Ausbau der Tätigkeiten am Standort Niklasdorf und in seiner unmittelbaren Umgebung.